Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Klangschalen Heilkunde

In meinem Leben hier im indischen Teil des Himalayas sind Klangschalen allgegenwertig. So lebt nicht nur ein großer Teil der tibetischen Flüchtlingsgemeinschaft in den indischen Bergstaaten Himachal Pradesh und Ladakh, sondern ein Großteil der Bevölkerung ist selbst buddhistisch, Klangschalen gehören zum Alltag. So war es nahezu selbstverständlich für mich, immer mal wieder eine tibetische Klangschale in den Händen zu halten, sie anzuschlagen oder voller Begeisterung mit dem Stab um den Schalenrand zu Kreisen und so wunderschöne meditative Klänge und Vibrationen entstehen zu lassen. Doch dabei es ziemlich lange  bleiben.

Erst bei meinem Yoga Lehrer Training in Rishikesh in 2017 erfuhr ich die Klangschalenklänge während eines sogenannten „Klangschalen Bades“ auf eine ganz neue Art und von dort an waren diese tönenden Wunderwerke immer irgendwo in meinem Hinterkopf.

Im Februar fügte es sich zufällig, dass ich auf einen neuntägigen Nada Yoga Kurs (Nada = Klang) und Klangschalen Kurs in Goa aufmerksam wurde. Die Klangschalen hatten mich gefunden.

Genaueres wusste ich eigentlich so gar nicht über die Klangschalen und schon gar nichts über Klangschalen Therapie.

Das Klänge und deren Schwingungen und Vibrationen auf unseren, zum Großteil aus Wasser bestehenden, Körper und Geist einen Einfluss haben müssen, war mir hingegen als leidenschaftliche Kirtan- und Mantra Sängerin und Harmonium Spielende klar.

Kirtan SIngen und Tanzen

Das Singen und Klingen von Tönen bringt mich sehr schnell in einen meditativen Zustand, ich erfahre Leichtigkeit, Freude und mein Körper und Geist entspannen völlig.

Dass die Vibrationen der Klangschalen also auch einen Einfluss auf unseren Körper und Geist haben müssen, erschließt sich mir sofort. Tatsächlich ist die Wirkungsweise der Klangschalen nicht nur in meiner Wahrnehmung, sondern vor allem auch wissenschaftlich bewiesen.

So wirkt der heilende Effekt während der Klangschalen Therapie durch eine einzigartige Kombination von Vibration sowohl auf das Gehirn, durch die Wahrnehmung von Klang, als auch auf die Körperzellen, durch die feinen aber fühlbaren Vibrationen der Klangschale selbst.

Der feine Klang der Klangschalen löst physikalische und energetische Blockaden, verursacht durch Stress, Erkrankungen und emotionale Unbalancen und kann so die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder herstellen.

Es gibt wohl über 50 verschiedene Klangschalen. Für uns sind vor allem die handgearbeiteten Sieben Chakra- Klangschalen, sowie die größere und tiefer klingende erdende Klangschale von Bedeutung.

Klangschalen Set mit 7 Chakra Schalen, einer Erdenden Schale und 4 Zusatzschalen für ein Klangkonzert

Die erstgenannten erklingen vom ersten bis zum siebten Chakra in den sieben Haupttönen c,d,e,f,g,a und h.

Dabei stimulieren die Klangschalen mit einem größeren Radius die unteren Chakren, die mittleren Klangschalen beeinflussen das Nabel- und Herzchakra und die kleinen Klangschalen mit den hohen Tönen bringen die höheren Chakren in ein Gleichgewicht.

Klangschalen können ziemlich kostspielig sein. Wer Interesse an Klangschalen hat, benötigt allerdings kein komplettes Set bestehend aus 8 Klangschalen, auch schon 4 Klangschalen ( eine Erdende, eine Große, eine Mittlere und eine Kleine) oder sogar eine „Lieblingsklangschale“ sind ausreichend, um Körper, Geist und Seele zu entspannen, zu entgiften und in Einklang zu bringen.

Klangschale mit Stab

Man kann die Klangschalen entweder zum Klingen und Vibrieren bringen, indem man sie mit einem filzüberzogenen Stab anschlägt, oder man lässt einen längeren meditativen Ton entstehen, wenn man mit einen passenden Stab über den Rand der Klangschale fährt. Das nennt man je nach Umrundung Halb- oder Vollmond. Außerdem gibt es sogenannte „Weiche Stäbe“, damit bringt man die Schalen zum Tönen und Vibrieren.

Die Klangschalen haben ihren Ursprung in der tibetischen Himalaya Region und wurden schon vor 2500 Jahren von tibetischen Mönchen für Zeremonien genutzt, aber auch um mentale oder körperliche Leiden zu heilen.

Die Legende besagt, dass eine Klangschale aus den 7 Metallen der Planeten: Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Quecksilber, Zinn und Blei, besteht.

Tatsächlich ist es jedoch so, dass eine Klangschale eine Bronze Legierung aus Kupfer und Zinn ist, wohl im Verhältnis 80 zu 20.

Bei den künstlerisch verzierten handangefertigten Klangschalen steckt  viel meditative Arbeit in der Herstellung der Schale selbst.

Therapie und Anwendung der Klangschale sind sehr unterschiedlich.

So können mit der Klangschale Energiefelder in Räumen oder die Aura der Menschen gereinigt werden.

Während Klangschalenbädern und -konzerten, spielt der Klangschalen Therapeut unterschiedliche Klangschalen getrennt oder gemeinsam an, ohne den Körper des Empfängers zu berühren.

Klangschalen Bad für die Gruppe

Klangschalenbäder und -konzerte für eine Gruppe können sich über eine Dauer von 10 Minuten bis 45 Minuten erstrecken.

Bei einer privaten Sitzung kommen neben der Aura Reinigung und Klangbädern vor allem der Körperkontakt mit den Klangschalen selbst zur Anwendung.

Klangschalen Einzeltherapie mit Körperkontakt

Dabei werden in verschiedenen Körperpositionen die Klangschalen auf die Körperteile des Empfängers platziert  und so die verschiedenen Körperflüssigkeiten, Muskel- und Gewebegruppen, die Knochen und Chakren in Schwingung versetzt, um das gesamte System zu entgiften und zu reinigen.

Hier findest du noch einmal die wichtigsten positiven Eigenschaften der Klangschalen Therapie:

  • Die tibetische Klangschale kann dich in einen tiefen Zustand der Entspannung und Gelassenheit bringen.
  • Der Klang der Schalen helfen dem Körper Endorphine auszuschütten um Abhängigkeiten, Schmerzen, Müdigkeit und Hyperaktivität entgegenzuwirken.
  • Die tiefe Resonanz der Schalen sind in der Lage, die Blutzirkulation zu verbessern und den Blutdruck zu verringern.
  • Tibetische Klangschalen verursachen Klänge, die beruhigend für unser System wirken. Somit können Klangschalen die Schlafqualität verbessern und Schlaflosigkeit heilen.
  • Die Klangschalen helfen unser Immunsystem zu stärken.
  • Durch die Beeinflussung der verschiedenen Chakren verbessern die Klangschalen unsere Kreativität, Vorstellung und Intuition.
  • Der Klang und die Vibrationen de Schalen haben einen De-Stree Effekt auf unseren Körper.
  • Die tibetische Klangschale hilft uns einen natürlichen Zustand von Freude und Seligkeit zu erreichen.
  • Die tibetische Klangschale produziert eine Frequenz, die unsere tiefsten Schichten unseres physikalischen Körpers und des Unterbewusstseins erreicht. Sie  kann helfen die Ursachen unserer Probleme an der Wurzel anzugehen und zu heilen.
  • Die Klangschalen verbessern unsere Entscheidungsfähigkeit, unser gespeichertes Wissen, unsere Logik und Begründungsfindung.
  • Klangschalen sind ein essentielles Mittel für Raum- und Aura Reinigung.
  • Klangschalen helfen unsere Chakren auszubalancieren.
  • Die Klangschalen sind ideal für Meditation, da man die Klänge und Vibrationen als Fokus und Konzentrationspunkt nutzen kann.
  • Die Klänge erschaffen Raum für Selbsteinsicht und Selbstwahrnehmung
  • Die Veränderung im Hormonsystem durch Klang, kann Personen aus Angstzuständen und Depressionen bringen.
  • Die Schalen bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.
  • Klangschalen lösen Blockaden im Körpergewebe .
  • Klangschalen synchronisieren die Arbeit der rechten und linken Gehirnhälfte.
  • Klangschalen dienen der Entgiftung.

Zertifikat in Klangschalen Therapie