Yoga Trekking in Indien- ein Bericht aus dem Blickwinkel des Veranstalters

Während des siebentägigen Yoga Treks im Hamta Tal bei Manali im Indischen Himalaya musste ich hin und wieder einfach einmal stehen bleiben, in die Berglandschaft schauen, tief Luft holen und mir bewusst machen, was ich hier eigentlich gerade machte! Ich war auf einer Siebentägigen Trekkingtour. In Indien. Im Himalaya. In bester Gesellschaft. Machte jeden Tag […]

Weiterlesen…

Indien schwingt noch in mir

Ein wunderbarer Reisebericht von Elke, die mit Chalo! Reisen im November auf Yoga Reise in Indien unterwegs gewesen ist. Yoga Ashram in Rishikesh mit Yoga Trek im Himalaya- dazwischen das indische wuselige Leben! Dieser schöne Artikel verdient einen Platz auf dem Chalo!Reisen Blog. Dreckig, laut. Ich halte den Anblick dieser extremen Armut nicht aus. Das […]

Weiterlesen…

Über Erfolg und Misserfolg am Berg

Gedanken und Erkenntnisse nach einer (Miss/Ge)lungenen Expedition zum Chandra Bagha 13 in IndienGleich vorne weg: Nein, wir haben den Gipfel des 6264 m hohen C.B. 13 auf unserer elftägigen Expedition nicht erreichen können und mussten sogar einen frühzeitigen Rücktritt antreten. Nicht nur der plötzlich eintretende Schneefall, sondern vor allem die Symptome der Höhenkrankheit und eine […]

Weiterlesen…

Fünf Tage Yoga-Trekking und sechstägige Mountainbike-Pilot-Tour von Dharamshala nach Manali

Amelie und Marlies sind nicht nur zwei sehr ambitionierte Sportlerinnen, sondern vor allem auch sehr abenteuerfreudige Reisende. Zusammen waren sie schon fast in der ganzen Welt unterwegs. Während Marlies sich bei Outdoorsportarten wie Trailrunning, Bergsteigen, Mountainbiken und Klettern auspowert, ist Amelie aktive Triathletin und trainiert dafür fast täglich. […]

Weiterlesen…

Der Indische Himalaya

November Kalenderblatt Nr. 11 Der Himalaya, das höchste Gebirge dieser Welt. Schneebedeckte Gipfel, reißende Gebirgsflüsse, tiefe Wälder, traditionelle Bergdörfer, Schafherden, mondähnliche Wüstenlandschaften, zerfurchte Gletscher, bunte Blumenwiesen. Das alles ist der Himalaya und noch so viel mehr. […]

Weiterlesen…

Neun Freunde erreichen den Friendship Gipfel auf 5289 m

In den letzten drei Jahren hatte ich das Glück an einigen Bergexpeditionen im indischen Himalaya teilnehmen bzw. diese organisieren zu dürfen. Meist waren es traditionelle Expeditionen mit Lastpferden, Küchenteam, Loadferry und Akklimatisierungstagen. Manchmal bestiegen wir im alpinen Stil zu Dritt den Gipfel und erreichten zügig unser Ziel, wobei wir alles an Verpflegung und Ausrüstung selber […]

Weiterlesen…

Das Dorf Karzok am Tsomoriri See

September Kalenderblatt Geschichte Nr. 9 Das Dorf Karzok ist auf 4500 Meter gelegen und damit eines der höchsten Dörfer der Welt. Einst lag das beschauliche Dorf am Tsomoriri See auf der zentral-asiatischen Handelsroute zwischen China und Indien. Heute ist diese Route ein anspruchsvoller Trek, der von der Region Ladakh über den 5600 Meter hohen Parang La […]

Weiterlesen…

Notfallapotheke für Trekkingtouren und Bergexpeditionen im indischen Himalaya

Der indische Himalaya ist hoch, groß und für weite Teile unbewohnt. Auf Trekking- oder Bergtouren trifft man oft tagelang auf keine Menschenseele, außer ein paar Schäfern. Dörfer findet man meistens nur an den Start- und Endpunkten der Trekkingtouren. […]

Weiterlesen…

Die komplette technische Ausrüstung für eine Bergbesteigung im indischen Himalaya

Neben tollen mehrtägigen Trekkingtouren, kann man in Indien vor allem auch Berge besteigen.  In der indischen Himalaya-Region gibt es unzählige Berggipfel eines jeden Levels, viele von ihnen sind sogar noch unbestiegen und namenslos. Die 5000 bis 7000 Meter hohen Gipfel reichen von einfachen Trekkinggipfeln bis zu anspruchsvollen technischen Klettertouren an Fels und Eis und können […]

Weiterlesen…

Berge besteigen – Warum mache ich das?

Man ist extremen Wetterbedingungen ausgesetzt: Es kann stürmen, schneien, wird neblig und die Temperaturen sinken weit unter dem Gefrierpunkt. […]

Weiterlesen…

Verpflegung während einer alpinen Bergbesteigung im indischen Himalaya

Man ist einfach das, was einem schmeckt! Ähhhhhh- eher nein! Bei einer Expedition im alpinen Stil gelten andere Regeln! […]

Weiterlesen…

Zwölftägiger Bara Banghal Trek- von Manali nach Daramshala

Trekking ist nicht gleich Trekking. Es gibt Trekkingrouten mit gut ausgebauten Pfaden und Wegmakierungen, Treks mit Teehäusern, Unterkunft und Verpflegung auf dem Weg, es gibt Touren in niedriger Höhe und es gibt den Bara Banghal Trek. Ein Trek, auf dem für mehrere Tage zwar auf jede Menge Ziegen und Schafe, jedoch auf keine Zivilisation, stößt, […]

Weiterlesen…

Besteigung des Kanamo Peaks (5964 m) im Spiti Tal

Eine weitere Bergbesteigung Krankheitsbedingt fiel leider unser geplanter siebentägiger Trek über den Parangla Pass (5600 m) vom Spiti Tal nach Ladakh aus! Der Trek sollte vom 4200 Meter hohen Dorf Kibber starten, doch unsere Gäste fühlten sich leider mit Fieber und Erkältung einfach nicht wohl und Fit und entschieden sich, lieber direkt per Auto nach Leh zufahren. […]

Weiterlesen…

Interview mit David Funseth aus Schweden- Bergsteiger, Backpacker und mehrfacher Indien Solo Reisender

Unser erstes Abenteuer mit David aus Schweden hatten wir im letzten Jahr auf unserer zehntägigen Expedition auf den 6001 Meter hohen Deo Tibba. David hatte vorher an einem einmonatigen Bergsteigerkurs in Uttarkhashi (indischer Bergort im Staat Utthrakhand) teilgenommen und war nun Feuer und Flamme sein gelerntes Wissen anzuwenden. Die Expedition verlief nicht nur sehr erfolgreich, […]

Weiterlesen…

Ein Trek zum Atmen…auf 4600 Meter

  Mein Kletter-Freund David aus Schweden ist nun endlich in Manali eingetroffen! Nachdem wir im letzten Jahr zusammen erfolgreich gleich zwei Gipfel im Kullu Tal erklimmen konnten (Deo Tibba 6001 m, Friendship 5328 m), haben wir uns für dieses Jahr den wunderschönen Hanuman Tibba vorgenommen. Wir werden den Berg im alpinen Stil angehen, also uns […]

Weiterlesen…

Tageswanderung zum Dangan Kot Gipfel

Es ist Juni- ideale Trekking- und Wanderzeit im Kullu Tal: Tagsüber ist es warm und sonnig, langsam schmilzt der Schnee auf den Gipfelspitzen, die Bergblumen stehen in voller Blüte und die Schaf- und Ziegenhirten ziehen mit ihren Herden immer höhere in die Berge. Auch mich zieht es hinaus in die Berge. Täglich habe ich von […]

Weiterlesen…

Trekking und Bergsteigen im Himalaya: Wie bereite ich mich darauf vor?

Es bleibt dabei: das Himalaya ist mit bis zu 8848 Metern hoch. Gleichzeitig übt es trotz (oder gerade wegen) seiner hohen Berge, riesigen Gletscher, massiven Felsformationen und urigen Wäldern, einen großen Reiz auf uns auf und nicht wenige zieht es nach Asien zum höchsten Gebirge der Welt um zu Wandern, Trekken oder Berge zu besteigen! […]

Weiterlesen…

Bergsteigen in Indien…

Endlich ist es soweit! Mein Artikel über unser Deo Tibba (6001 m) Abenteuer wurde auf dem Freiluft Blog veröffentlicht. Ach, welch schöne Erinnerungen an dieses unvergessliche Erlebnis! Diese Jahr wartet übrigens der Hanuman Tibba (5932 m) im Juni auf uns! […]

Weiterlesen…

Mount Everest

Auf meinen Flug von Mumbai nach Istanbul habe ich  nun endlich den neuen Everest Film über das tragische Unglück 1996, bei der unzählige von Bergsteigern ihr Leben ließen. Mir ist die Geschichte gut bekannt, war das Buch „In eisigen Höhen“ von Jon Krakauer, dass über dieses tragische Ereignis berichtet, doch mein Einstieg in die Welt […]

Weiterlesen…

Wanderung zu den heißen Quellen in Khir Ganga

Verlässt man das Kullu Tal und biegt in das engere und wildere Parvati Tal gelangt man mit dem Auto nicht weiter als bis nach Barsheni, dem letzten Dorf, das noch per Fahrzeug erreichbar ist. Barsheni selbst ist nicht besonders schön. Seit einigen Jahren herrscht hier aufgrund eines geplanten Wasserkraftwerkes Baustelle und es ist hier eher […]

Weiterlesen…

Trekking im Monsun

Auf den Khanpari Tibba (4130 m) Juli in Himacha Pradesh bedeutet nicht automatisch tagelanger Regen! Ganz im Gegenteil. Gerade hatten wir einen tollen dreitägigen Trek auf den 4130 Meter hohen Khanpari Tibba, den Hausberg Manalis. Hohes Gras, viele Blumen, ein paar Wolken, aber kein Regen! Sogar eine schöne Aussicht hatten wir von unserem Camp Lama Dug. Hier, auf […]

Weiterlesen…

Besteigung des Friendship Gipfel

Natur, Abenteuer, Anstrengung, Leiden, körperliche Leistung, Gemeinschaft, Ruhe…. das alles und noch viel mehr ist eine Expedition im Himalaya. Hier ein Bericht auf dem Guideboard Blog über unseren dreitägigen Trip zu dritt im alpinen Stil hoch hinauf zum 5298 m hohen Gipfel des Friendships.   […]

Weiterlesen…

„Bergsteigen- eine Sucht! „oder “ In drei Tagen zum Friendship Peak“

Hat man einmal angefangen Gipfel zu besteigen, dann kann man wohl nicht mehr aufhören! Mich hat der Bergsport jedenfalls gepackt und nun zieht es mich von einem Gipfel auf den nächsten. Nach der erfolgreichen Deo Tibba Expedition haben wir unseren akklimatisierten Zustand genutzt und sind im alpinen Stil in in drei Tagen auf den Friendship Peak […]

Weiterlesen…

Deo Tibba Expedition Juni 2015

Eine zehntägige Expedition zum 6001 m Deo Tibba brachte 8 erfolgreiche Bergsteiger hoch hinauf! Es waren zehn harte, aber gute Tage in denen wir nicht nur viel über Bergsteiger Techniken und den Himalaya lernten, sondern auch viel über uns selbst! Eine Bergbesteigung ist nicht nur körperlich, sondern auch mental anstrengend: für mehrere Tage lebt man […]

Weiterlesen…

Neun Fragen, die du vor dem Start des Treks unbedingt klären sollten!

Das etwas andere Trekkingerlebnis! Ich liebe es zu Trekken und kann es immer kaum erwarten, wenn die Trekkingsaison wieder startet und ich zusätzlich auch noch Gruppen auf einem neuen, mir unbekannten Trek, begleiten kann. In der Regel empfinde ich Trekking als einfach. Das meine ich nicht nur im körperlichen Sinne, sondern vor allem auch psychisch! […]

Weiterlesen…

Entspannter Yoga Trek mit kulturellem Einblick

Trekking im Februar Unser erster Trek in diesem Jahr war etwas ganz besonderes in vielerlei Hinsicht: 1. Noch nie hatten wir einen Trek so früh im Jahr und trotzdem war es sommerlich warm! Als die Anfrage von Katja und Erik kam, ob denn Trekking auch in Februar möglich sei, hatte ich erst gezweifelt. Bei uns […]

Weiterlesen…

Hanuman Tibba: Besteigung eines Gipfels

Die letzten Tage des Abenteuers Tag 5 Über Gletscher und Moränen Wir erwachten im strahlenden Sonnenschein und wir wurden noch immer von den mächtigen Gipfel des Hanuman Tibbas überagt! Während des Frühstücks saß ich ihm genau gegenüber und konnte noch immer nicht fassen, dass wir schon übermorgen auf seiner Spitze stehen würden. Wieder wurden die […]

Weiterlesen…

Tag drei und vier der Expedition auf den Hanuman Tibba

Tag 3 Vom Base Camp zum Camp 1 Nun sollte es also richtig los gehen: Ganz auf uns allein gestellt verließen wir das Base Camp und machten uns schwer beladen auf den Weg hoch zum  ersten Camp. Natürlich waren wir uns dessen bewusst, dass wir längst noch nicht die gesamte Last trugen, hatten wir ja […]

Weiterlesen…

Tag 1 der Expedition: Von Manali zum Beaskund See/ Tag 2: Von Manali zum Camp 1 und wieder zurück

Tag 1 Zum Beaskund See (Base Camp) Mit großen schweren Rucksäcken, drei Trägern und bereit für ein Abenteuer starteten wir am Morgen mit dem Auto nach Dundhi um von hier mit einen fünfstündigen Trek zum Beaskund See. Ich war ganz schön angespannt, war ich doch mit vier kräftigen Männern unterwegs, drei davon ausgebildete Bergsteiger aus […]

Weiterlesen…

12 Tage Trekking vom Spiti Tal nach Ladakh

Vor ein paar Tagen bin ich von meinem längsten und höchsten Trek wieder sicher und gesund nach Manali zurück gekehrt! Es war eine einmalige Erfahrung und ich hatte mich schon sehr an die Abgeschiedenheit und Einsamkeit des Trekkingsgewöhnt! Ich genoss, dass für fast zwei Wochen nichts anderes wichtig war, als zu Laufen, zu Essen, zu […]

Weiterlesen…

Höhenkrankheit – unterschätzte Gefahr der Berge

Hier ein  Artikel von Sigmund Haider zum interessanten Thema der Höhenkrankheit: Im Laufe des 19. Jahrhunderts begannen die Menschen die Berge, speziell die Alpen, als unendliche Spielwiese ihrer Eroberungsgelüste zu entdecken. Im 20. Jahrhundert wurde die Bergwelt immer mehr als Spielplatz der Fun-Gesellschaft und als Outdoor-Event von findigen Marketingstrategen instrumentalisiert. Im 21. Jahrhundert schließlich werden die Alpen in einer […]

Weiterlesen…

3 Tage Yoga Trekking

Erfolgreich hat Chalo! Reisen seinen ersten dreitägigen Yoga Trek beendet! Mit zwei Kunde aus New York wanderten wir durch die schöne grüne Bergwelt des Himalayas im Kullu Tal und begannen und beendeten unsere Tage jeweils mit einer Yogaeinheit bestehend aus Asanas, Pranayama und Entspannung. […]

Weiterlesen…

Starke Träger

Auf einigen unserer Treks können wir nicht mit Lastpferden gehen, sondern nur mit Trägern (Porters). Die Gründe dafür sind unterschiedlich: manchmal ist es einfach noch so früh in der Saison, dass die Strecken teilweise noch mit Schnee bedeckt sind.  Auf anderen Treks sind die Pfade zu schmal oder es müssen Flüsse überquert werden. Als Trekkingveranstalter ist […]

Weiterlesen…

Die richtige Größe einer Trekkinggruppe

In unserem Büro in Manali, bekommen wir oft Anfragen von Gästen, ob sie sich einer Trekkinggruppe anschließen könnten. Das ist verständlich, da mit der Anzahl der Trekkingteilnehmer, der Preis pro Person sinkt. Außerdem bevorzugen viele Gäste den Kontakt mit anderen Mitwanderern während eines Treks. Tatsächlich ist es auch immer wieder sehr interessant mit Menschen unterschiedlicher […]

Weiterlesen…

Vom ersten Trek zum Trekkingveranstalter

Und so schließt sich der Kreis… als ich noch als Freiwillige in Delhi tätig war, unternahm ich in den Sommerferien vor genau vier Jahren meinen ersten Trek mit einer Freundin und meinen Vater. Ich genoss es schon immer zu wandern und in unseren Sommerurlauben unternahmen wir viele Tagestouren, doch einen mehrtägigen Trek hatte ich vorher […]

Weiterlesen…

Was nehme ich mit auf meiner Trekkingtour/Expedition oder Fahrradtour durch den indischen Himalaya?

Nach einem viertägigen Trek sind wir gestern wieder in Manali angekommen. Diesmal waren wir mit einer vierköpfigen amerikanischen Familie unterwegs, die eher weniger, als mehr auf einer Trekkingtour im indischen Himalaya vorbereitet war, was mich heute dazu veranlasst eine „Packliste für Treks und Expeditionen im indischen Himalaya und Fahrradreisen in Indien“ zu erstellen. […]

Weiterlesen…

Copyright © 2021 Chalo! Reisen