Fazit: 36 Tage – 36 Staaten – 36 Gerichte

Nach 36 kompletten Mahlzeiten aus allen 36 indischen Staaten und Unionsterritorien freue ich mich auf Pasta. Nur ein Scherz. Ehrlich gesagt, bin ich fast traurig, dass das Projekt vorbei ist. Was soll ich jetzt kochen? Mein Freund schlug vor, jetzt eine Challenge mit nicht-vegetarischen Gerichten aus jedem Bundesstaat zu machen, haha. Nein. Mir gefällt auch […]

Weiterlesen…

Tag 33 Arunachal Pradesh: Zan

Heute habe ich ein Frühstück gemacht, dessen Name nur aus 3 Buchstaben besteht und sehr einfach zuzubereiten war. Und es war auch noch soo lecker! Über Arunachal Pradesh, obwohl es einer der abgelegensten der acht Bundesstaaten im Nordosten Indiens ist, kann ich heute ein bisschen mehr schreiben! Ich war tatsächlich schon zweimal in diesem schönen […]

Weiterlesen…

Tag 32 Haryana: Karotten Bockshornklee Gemüse mit Tomaten-Chutney und Besan Masala Roti

Ich weiß nicht viel über Haryana. Nur, dass es ein kleiner Staat im Norden Indiens ist, der an Delhi, Punjab und Rajasthan grenzt. Da Delhi so schnell wächst, befinden sich viele Vororte wie Faridabad und Gurgaon mit ihren riesigen Einkaufszentren und modernem Wohnraum eigentlich in Haryana. Hier wohnen und arbeiten viele meiner Freunde aus der […]

Weiterlesen…

Tag 30 Chandigarh: Aloo Parantha

Chandigarh ist eine Planstadt im Norden Indiens, auf die die Inder ziemlich stolz sind. Sie ist der Eingangspunkt zum westlichen Himalaya und nur 3 Stunden von meiner Heimatstadt Shimla entfernt. Obwohl die Stadt ein Unionsterritorium ist, ist sie stark von ihrem großen Nachbarn Punjab beeinflusst – nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch. Hier gibt es […]

Weiterlesen…

Tag 28 Andamanen- und Nikobaren-Inseln: Amritsari Kulcha mit Chili Curry

Diese 2 Inselgruppen an der Kreuzung des Golfs von Bengalen und der Andamanensee bestehen aus 572 Inseln, von denen 38 bewohnt sind. Obwohl sie geographisch viel näher an Indonesien, Thailand und Myanmar liegen, gehören die Inseln zu Indien. Sie sind die Heimat der Sentinelesen, einer Stammesgemeinschaft, die ziemlich abgeschottet vom Rest der zivilisierten Welt lebt. […]

Weiterlesen…

Tag 25 Telangana: Hyderabadi Dum Vegetable Biryani

Obwohl ich erst vor kurzem erfahren habe, dass Telangana ein Bundesstaat ist, kann ich über beides ziemlich viel schreiben: den Staat und das Gericht. Offenbar waren Telangana und Andhra Pradesh früher ein Staat. Hyderabad ist immer noch die Hauptstadt beider Staaten. Ich habe Hyderabad vor 1,5 Jahren besucht. 2 meiner Gäste wollten ihr Patenkind und […]

Weiterlesen…

Tag 19 Tripura: Veg Kosoi

Ich hoffe wirklich, dass die vegetarische Adaption des Tripura Kosoi irgendwie authentisch ist. Normalerweise wird in den nordöstlichen Staaten Indiens Gemüse gekocht und als Beilage serviert (ähnlich wie in Deutschland 😉 ). Die Nordoststaaten sind auch die Heimat des Ghost Pepper, einer der schärfsten Chilis der Welt. Die Menschen lieben es also, scharf zu essen.  […]

Weiterlesen…

Tag 17 Mizoram: Blumenkohl Bai

Auch Mizoram gehört zu den 8 Bundesstaaten im Nordosten. Es ist ein sehr ländliches Stammesgebiet mit nur wenig Infrastruktur. Die Ernährung ist hauptsächlich nicht vegetarisch, so dass ich wirklich keine Ahnung habe, wie authentisch es ist, ein vegetarisches Mizoram-Gericht zuzubereiten. Nichtsdestotrotz fand ich diese suppige Gemüsezubereitung, die nur etwas Blumenkohl, Kartoffeln, Bohnen, Salz, gekochten Reis […]

Weiterlesen…

Tag 12 Sikkim: Shimi Ka Achar mit Tel Roti

Oh je, mein erster richtiger Fehlschlag in diesem Projekt. Während die Bohnenzubereitung mit der Sesampaste ok war, ist das Tel Roti sicher nicht gut geworden. Aber fangen wir in der richtigen Reihenfolge an: Der Himalayastaat Sikkim im Osten unterliegt straken nepalesischen Einflüssen. Viele Einwohner sprechen sogar Nepalesisch. Die Küche ist nicht nur von Nepal beeinflusst, […]

Weiterlesen…

Tag 11 Andhra Pradesh: Pulihora mit Papadum

Ich weiß kaum etwas über diesen südindischen Bundesstaat und war noch nie dort, also teilt bitte einige Erlebnisse, wenn ihr aus Andhra Pradesh seid! Aber es war einfach, mich für die Pulihora zu entscheiden, nicht nur, weil ein Freund sie mir vorgeschlagen hat, sondern auch, weil sie immer als erstes auftaucht, wenn man nach traditionellen […]

Weiterlesen…

Tag 9 Uttarakhand: Kafuli mit Dubuk Vade und Kumaoni Raita

Nach den bisherigen kulinarischen Reisen war es für mich an der Zeit, zur Abwechslung mal wieder ein bisschen näher an „zu Hause“ heranzukommen, mit vertrauteren Geschmäckern. Uttarakhand ist ebenfalls ein Bergstaat in der Nachbarschaft von Himachal Pradesh, ein großartiger Ort für Trekking und Bergsteigen und auch sehr bekannt wegen der Hindu- und Yoga-Orte Haridwar und […]

Weiterlesen…

Tag 8 Madhya Pradesh: Indori Poha

Normalerweise werden die Gerichte, die ich für dieses Projekt zubereite, zum Abendessen serviert. In der Regel koche ich so viel, dass es oft Reste für das Mittagessen am nächsten Tag gibt. Heute gab es keine Reste und ich beschloss, das schnelle und einfache Poha-Gericht zuzubereiten. Poha ist in ganz Zentralindien verbreitet, entweder als Frühstück oder […]

Weiterlesen…

Tag 7 Manipur: Sana Thongba

Manipur ist einer der 8 Bundesstaaten im Nordosten Indiens. Der Nordosten Indiens wird noch selten bereist und auch ich war noch nie in Manipur und weiß so gut wie nichts über diesen Staat. Wenn Sie also aus Manipur sind oder dort gewesen sind, teilen Sie gerne Ihre Eindrücke mit mir! Was ich weiß, ist, dass […]

Weiterlesen…

Tag 5 Maharashtra: Pav Baji

Pav Baji ist ein berühmter Snack, der vor allem in Mumbai gegessen wird. Er besteht aus zerkochtem, gewürztem und püriertem Gemüse mit viel Butter in einem Brötchen. Das Pav Baji Masala (Gewürz) spielt eine wichtige Rolle für das Gericht. Wirklich freuen tat ich mich nicht auf dieses Gericht. Ich habe es schon einmal gegessen und […]

Weiterlesen…

Tag 3 Karnataka: Neer Dosa mit Veg Sagu

Neer Dosa ist ein herzhafter und sehr dünner Pfannkuchen, der nur aus eingeweichtem, gemahlenem Reis mit etwas Salz hergestellt wird. Genau wie bei den frittierten Luchis vom ersten Tag war ich angenehm überrascht, wie gut sie wurden, da ich in meiner Vergangenheit Schwierigkeiten bei der Zubereitung aller Arten von Dosas hatte 😉. Veg Sagu ist […]

Weiterlesen…

Indisches Basis Rezept

Auf unseren Reisen nehmen wir immer wieder an tollen Kochkursen teilnehmen auf denen wir raffinierte Rezepte kennenlernen. Tatsächlich ist indisches Kochen (wenigsten in Nordindien und wenn man keine geniale indische Hausfrau ist) gar nicht so kompliziert. Tatsächlich muss man eigentlich nur Wissen, wie man die Basis- in Hindi „Tharkha“ genannt- zubereitet, um anschließend dann das […]

Weiterlesen…

Moong Dal Bhajia (Pakora) mit Koriander Minze Chutney

– Ein indischer Snack aus grünen Linsen und indischen Gewürzen   Inder lieben das Snacken zwischendurch. Zu den beliebtesten Snacks zählen wohl Samosa (gefüllte Teigtaschen) und Pakora (meist im Teig frittiertes Gemüse). Beinahe an jeder Straßenecke Indiens gibt es wenigstens einen Stand, wo die köstlichen Kleinigkeiten im heißen Öl gold-braun ausgebacken werden. Bei dem heutigen Gericht […]

Weiterlesen…

Safran Lassi- Ein Nachtisch, bei dem sich das Normale in eine Köstlichkeit verwandelt

Wir kennen Lassis, na klar: Das indische Jogurtgetränk hat sich in Deutschland ja mittlerweile zu einem beliebten Trend-Getränk entwickelt. Gerade im Sommer tut der kühlende Yogurt gemixt mit frischen Früchten wie Mango, Banane oder Papaya richtig gut. […]

Weiterlesen…

Kath Katha – Gemüse Curry aus Goa

Es ist bei uns schon so etwas wie eine Tradition, dass wenn ich von Indien nach Deutschland komme, mit Freunden und Familie indisch gekocht wird! Wenn wir in Indien kochen, bereiten wir unsere Mahlzeiten relativ einfach zu immer nach dem gleichen Schema, so wie eben täglich in der Bergregion in Indien zu Hause gekocht wird. […]

Weiterlesen…

Rezept: gefüllte indische Paprikaschoten

Ich liebe indisches Essen und um ehrlich zu sein, ist das auch ein Grund warum ich schon so lange in Indien bin. Die indische Ernährung passt genau zu mir: vollwertige vegetarische Mahlzeiten, gut gewürzt mit viel Linsen, Gemüse, Reise, Jogurt und selbstgemachtem Brot. Mittlerweile beherrsche ich die Kunst des indischen Kochens auch schon ganz gut […]

Weiterlesen…

Copyright © 2021 Chalo! Reisen