Höchste Poststelle der Welt

Ausschnitt aus dem Artikel “ Höchste Poststelle Europas und jene weltweit“ von Gerhard Freund, veröffentlicht in der Berner Briefmarkenzeitung

Die Poststelle Hikkim in Indien liegt auf 4.440 m

Hikkim ist ein Dorf im Distrikt Lahaul und Spiti im nordindischen Bundesstaat Himachal Pradesh und liegt auf einer Höhe von 4.440 m.ü.M. Es ist 46 Km von der nächsten Stadt Kaza entfernt und mittels eines Weges angebunden. Es ist einer der ganzjährig bewohnten Orte in Indien auf einer Höhe von 4330 bis 4.440m. Der größte Teil der Bevölkerung gehört der buddhistischen Gemeinschaft an. Die Häuser werden vorwiegend aus Stein und Holz erbaut.

Hikkim im Hintergrund

Das Dorf ist für ungefähr sechs Monate aufgrund enor- mer Schneemengen während des Winter von der Aus- senwelt abgeschnitten. Genau in diesem Dorf befindet sich das höchstgelegenste Postamt der Welt auf einer Höhe von 4.440m. Neben den gewöhnlichen Postdienst- leistungen fungiert das Postamt auch als Sparkasse für die Anwohner um Geld einzuzahlen und beheben zu können. Die Postleitzahl für Hikkim lautet 172114.

Brief aus Hikkim an Gerhard Freund

Das Postamt wurde im November 1983 eröffnet und der Postbeamte Rinchen Chhering leistet auch Heute noch wie damals seinen Dienst. Neben dem Gehalt zahlt ihm die Post auch die Miete.

Hikkim Poststempel (Foto von Gerhard Freund)

Im Dorf befand sich sogar für einige Zeit das höchste Wahllokal der Welt, welches aber vom Dorf Tashigang im selben Bezirk abgelöst wurde.

Besonders beliebt ist der Ort bei Touristen und Wanderer. Wer möchte nicht einmal einen Brief oder Ansichtskarte vom höchsten

Postamt der Welt verschicken. Auch bei organisierten Motorradtouren kann man einen Abstecher nach Hikkim machen um Grüße nach Hause zu versenden.

Copyright © 2021 Chalo! Reisen