Yoga Pilgerreise durch Nordindien

  • Yoga & Ayurveda Reisen
  • Yoga Reisen

Überblick

21-tägige Yoga Reise zu den heiligsten Orten Nordindiens

Zusammen mit einem unserer erfahrenen Yogalehrer und Indien-Reiseleiter erkunden wir die traditionellen indischen Pilgerorte um zu entdecken, wie die Menschen in Indien Yoga leben und praktizieren. Nimm ein Bad im heiligen Fluss Ganga in Rishikesh, besuch eine Arti-Feuerzeremonie in Varanasi , lebe in Ashrams in Rajasthan und Rishikesh, lausche den bezaubernden Gesängen der Sikhs im Goldenen Tempel, meditiere mit buddhistischen Mönchen und sei Teil einer heiligen Zeremonie in Pushkar. An allen Orten wirst du entweder an Yoga- und Meditationsklassen mit ansässigen Yoga Lehrern teilnehmen, oder du wirst mit deinem begleitenden Yogalehrer Unterricht haben.

Diese Reise findet zweimal im Jahr im März und September statt und wird von Sarah oder Noor begleitet.

Programm

Tag 1 Abreise aus dem Ausland und Ankunft in Delhi, Indien

Transfer vom Flughafen zu unserem Hotel (Übernachtung im Hotel -/-/-)

Tag 2 Besuch von Tempel und NGO in Delhi

Heute wird ein ganz besonderer Tag sein. Am Vormittag besuchen wir die gemeinnützige Organisation „Chetna“, die sich um Straßenkinder kümmert. Wir werden mit den Kindern interagieren, eine gemeinsame Yogastunde abhalten und dann ein fröhliches Mittagessen mit den Kindern einnehmen. Am Nachmittag werden wir den Iskon-Tempel besuchen, um an der magischen Arti (Feuerzeremonie) teilzunehmen. (Übernachtung im Hotel F/M/-)

Tag 3 Amritsar und Besuch des Goldenen Tempels

Flug nach Amritsar am frühen Morgen (1 Stunde). Wir checken im Hotel ein und verbringen den Rest des Tages im Goldenen Tempel, wo wir an der Zeremonie teilnehmen, unsere Mahlzeiten einnehmen und in der Küche mit Karma Yoga helfen. (Übernachtung im Hotel F/M/A)

Tag 4 bis 6 Mcleod Ganj

Wir nehmen einen 5-stündigen Transfer mit dem Minibus in den Himalaya. Hier, auf 1800 m, liegt die schöne tibetische Siedlung Mcleod Ganj. Der Dalai Lama lebt hier mit einer Gemeinschaft tibetischer Flüchtlinge. Wir übernachten die nächste Nacht im Ram Yoga Haus. Am Nachmittag und Morgen werden wir verschiedene Yoga Stunden in verschiedenen Stilen und mit unterschiedlichen Lehrern besuchen. Außerdem nehmen wir morgens an einer buddhistischen Meditation teil, besuchen den Dalai Lama-Tempel und tauchen tief in den buddhistischen Yoga und die buddhistische Philosophie ein. Am Abend des 6. Tages fahren wir mit dem Nachtbus für 10 Stunden nach Rishikesh. (1 Übernachtung im Hotel, 1 Übernachtung im Bus, morgens in Amritsar Frühstück inkludiert -/-/-)

Tag 7 bis 9 Rishikesh

Drei Tage werden wir in der Yoga-Hauptstadt Rishikesh verbringen. Der  Pilgerort liegt am heiligen Fluss Ganga, wo der Fluss die Berge in die Ebene verlässt.

Hier übernachten wir in einem Ashram (oder einem Hotel nebenan) und nehmen am Ashram-Programm mit Morgenmeditation, Yogastunden, Feuerzeremonie, gesunden Mahlzeiten und abendlichem Kirtan und Satsang teil.

Wir werden Rishikesh und Haridwar (ein weiterer wichtiger heiliger Ort für Hindus) erkunden, einige Yoga- und spirituelle Workshops abhalten und an der berühmten Arti (Zeremonie) am Ganges teilnehmen. (3 Übernachtungen im Ashram F/M/A)

Tag 10-13 Varanasi

Unsere Reise geht weiter mit dem Flug nach Varanasi. Hier werden wir weitere 2 Tage verbringen, um tief in die hinduistischen Rituale und Glaubensformen einzutauchen. Während unserer morgendlichen und abendlichen Ganga-Bootsfahrten werden wir die Waschrituale, die Einäscherung und die Feuerzeremonien beobachten können. Wir werden auch an einer öffentlichen und sehr indischen Yogastunde teilnehmen und einige berühmte Tempel besuchen. (3 Übernachtungen im Hotel -/-/-)

Am 13. Tag geschieht etwas sehr Spannendes: Wir werden nun wie echte indische Pilger mit dem Zug reisen. 24 Stunden fährt der Zug von Varanasi nach Ajmer bei Pushkar. Aber während dieser 24 Stunden kannst du dich nicht nur ausruhen und einige der Eindrücke der letzten zwei Wochen verarbeiten, sondern du hast auch die Möglichkeit, dich mit anderen Reisenden auszutauschen und mehr über die indische Kultur und Lebensweise zu erfahren.

Tag 14-15 Pushkar

Pushkar ist eine sehr niedliche kleine Stadt, aber für Hindus fast so wichtig wie Varanasi.

Hier ist es kein heiliger Fluss, sondern der heilige See Pushkar, den die Menschen besuchen. Wir werden am Nachmittag des 14. Tages den verlassenen Ort erreichen und in unserem sehr ruhigen kleinen Hotel einchecken.

Am Abend werden wir in die Stadt gehen, um einen ersten Blick auf den See zu werfen und ein leckeres Abendessen einzunehmen.

Am nächsten Tag werden wir morgens eine Yogastunde auf dem Savitri-Tempelhügel haben, an einer Zeremonie mit einem Priester am Pushkar-See teilnehmen und den einzigen Brahma-Tempel der Welt besuchen. (2 Übernachtungen im Hotel, kein Frühstück Tag 14 F/-/-)

Tag 16-19 Shri Jasnath Ashram

Bevor du Indien verlässt und in dein wirkliches Leben zurückkehrst, nutze diese wenigen Tage in der Ruhe eines traditionellen Rajasthani-Ashrams mit einem echten Guru.

Genieße die tägliche Routine von Yogastunden, Meditation, Karma Yoga, Tempelzeremonien und Satsang mit dem Guru.

Es gibt auch genügend Zeit, sich zu entspannen, leckeres Essen zu genießen, sich mit den Einheimischen auszutauschen oder einige Ayurveda-Massagen im Wellness-Center zu genießen. Eine Ayurveda Behandlung nach Wahl ist von unserer Seite aus inbegriffen. (4 Übernachtungen im Ashram F/M/A)

Tag 20 Jodhpur

Nach einem zweistündigen Transfer nach Jodhpur mit Halt in Osian für den Besuch des berühmten Satia-Mata-Tempels haben wir etwas Zeit, die blaue Stadt Jodhpur zu erkunden, bevor wir unseren Nachtzug nach Delhi besteigen (Übernachtung im Zug F/-/-)

Tag 21 Delhi

Für den Tag haben Sie ein Hotelzimmer, bis Ihr Flug geht. Wir können den Tag mit einem letzten Einkauf und einem letzten gemeinsamen Abendessen verbringen. Dann ist es Zeit, „Namaste India“ zu sagen (Hotelzimmer verfügbar -/-/A).

Inkludierte Leistungen

  • 18 Übernachtungen im Zweimannzimmer
  • Mahlzeiten wie erwähnt (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reisebegleitung und Yogalehrer/in
  • täglich 1-2 Yoga- und Meditationsstunden
  • alle Aktivitäten und Eintrittsgelder für Gruppenaktivitäten
  • alle Transporte (2 x Inlandsflüge, 2 x Nachtzug, 1 x Nachtbus, Minibus und Taxis für alle Transfers)
  • eine Massage
  • Internationaler Flug
  • Visum
  • nicht erwähnte Mahlzeiten
  • zusätzliche Aktivitäten
  • zusätzliche Gebühr für Flüge für Gepäck über 15 kg

Highlights

Preise und Daten

Feste Termine

19.09.2021-09.10.2021

2500 € pro Person (4-16 Teilnehmer) Einzelzimmerzuschlag 450 €

Die Tour ist auch als Privatreise zu selbst gewählten Terminen möglich. Bitte setze dich mit uns in Verbindung.

Reise Info

Voraussetzungen

Viel Neugier und Flexibilität wird vorausgesetzt. Die Yoga Stunden sind für alle Level geeignet.

Weitere Informationen

Yogastunden und Reisebegleitung

Wann immer möglich werden wir täglich zweimal Yoga Stunden mit Asana, Pranayama, Entspannungs- und Meditationspraxis anbieten. Entweder nehmen wir an den Yogastunden in den Ashrams oder Schulen selbst teil oder dein begleitender Yogalehrer wird die Klassen unterrichten.

Die Reise wird von Sarah oder Noor begleitet.

Hier zur Packliste

Unterkünfte

Die Unterkünfte sind ein Mix aus schönen, sauberen und freundlichen Hotels, Ashrams und Gasthäusern.

Liste ( Oder ähnlich)

  • Delhi: Godwin Deluxe
  • Amritsar: City Park
  • Mcleod Ganj: Ram Yoga House
  • Rishikesh: Anand Prakash Ashram oder Vedas Tapovan Hotel (angrenzend an den Ashram)
  • Varanasi: Ganapati Guest House
  • Pushkar: Rang Mahal
  • Rajasthan: Shri Jasnath Ashram

Yoga Pilgerreise durch Nordindien

Copyright © 2021 Chalo! Reisen