Multi Aktiv Reise Indien Komplett- India at it’s Best

  • Aktive Kultur Reisen
  • Multi Aktiv Reisen

Überblick

Route: Delhi-Rishikesh-Daramshala-Amritsar-Agra-Ranthambore-Jaipur-Pushkar-Joshpur-Marari Beach-Backwaters-Thekkadey-Munnar-Fort Kochi (Bei Reise in den Monaten Februar bis April umgekehrte Reiseroute

Indien ist mit 3.287.000 km² ein riesiger Subkontinent der eine große Vielfalt an Kultur und Natur zu bieten hat.

Plant man eine Indienreise, hat man oft die Qual der Wahl, für welche Reiseziele man sich entscheidet, den die Reisewege in Indien sind lang und die einzelnen Regionen auch am besten zu unterschiedlichen Jahreszeiten zu besuchen.

Mit dieser Multi Aktiv Indien Reise machen wir das fast unmögliche Möglich: In nur drei Wochen können die schönsten und interessantesten Orte erlebt und besichtigt werden. Dabei geht es in der Gruppe von der Himalaya Region durch Nordindien bis nach Südindien.

Klar, bei so vielen Reisezielen ist diese Multi Aktivreise kein Erholungsurlaub, aber um so mehr gibt es zu bestaunen und zu erleben.

Diese Reise ist durchführbar in den Monaten September bis Dezember und in umgekehrter Reihenfolge von Februar bis April.

Programm

Tag 1 Ankunft in Delhi

Du wirst in der Nacht vom Flughafen abgeholt und in das Hotel gebracht. Hier hast du etwas Zeit zur Erholung. Wir treffen uns zum Frühstück. Anschließend erkunden wir gemeinsam Alt und Neu Delhi zu Fuß, mit der Metro und der Auto Rikschah. Dazu gehört der Besuch der gemeinnützigen Organisation Chetna, die Straßenkinder auf ihren Bildungsweg unterstützt. Wir lassen den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Übernachtung im Hotel (F/-/A)

Tag 2 Zugfahrt nach Haridwar, dann weiter nach Rishikesh

Früh am Morgen nehmen wir den Zug nach Haridwar. Nach etwa 4 Stunden erreichen wir die Heilige Stadt Haridwar am Ganges. Von hier bringt uns ein Taxi in das nahe gelegene Rishikesh.

Wir beziehen unser Ashram direkt am Ganges und Erkunden anschließend die Pilgerstadt. Am Nachmittag nehmen wir an einer Yoga Stunde teil und besuchen anschließend die sogenannte „Arti“ eine Lichterzeremonie am Ganges.

Übernachtung im Ashram (F/-/A)

Tag 3 Ashramalltag und Rafting Tour

Früh am Morgen und Abend nehmen wir am Ashram Program mit Meditation, Yoga Stunde, Feuer und Licht Ritual teil.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wer mag, kann an einer kleinen Wanderung teilnehmen, sich eine Massage gönnen, einfach die Atmosphäre Rishikeshs auf sich wirken lassen und auch wieder am Nachmittag eine Yoga Stunde besuchen. Zudem bieten wir eine halbtägige Rafting Tour auf dem Ganges an.

Übernachtung im Hotel (F/M/A)

Tag 4 Fahrt nach  Daramshala/Mcleod Ganj (10 Stunden), Am Abend Ankunft im tibetisch geprägten Himalaya Ort und leckeres Abendessen

Die heutige Strecke ist mit 10 Stunden ziemlich lang, doch die Strecke ist interessant und es gibt viel unterwegs zu sehen. Am Abend erreichen wir schließlich den Bergort McLeod Ganj auf 1800 m Höhe.

Hier hat der Dalai Lama seine tibetische Exilregierung und lebt mit einer Gemeinschaft von tibetischen Flüchtlingen. Wir lassen den Abend mit einem leckeren tibetischen Abendessen ausklingen.

Übernachtung im Hotel (F/-/A)

Tag 5 Erkundung McLeod Ganj

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen kleinen Spaziergang zum Tushita Zentrum wo wir eingeladen sind, an einer geführten Meditation teilzunehmen. Anschließend spazieren wir weiter durch die kleinen Bergorte, besuchen den Dalai Lama Tempel und genießen den tibetisch geprägten Bergort.

Übernachtung im Hotel (F/-/-)

Tag 6 Start zweitägige Wanderung nach Triund und zur Baumgrenze

Eine Wanderung von 4 bis 5 Stunden bringt uns zunächst nach Triund, einer grünen Weide auf 2900 m mit einer herrlichen Aussicht auf das Kangratal und die umliegenden Hohen Berge. Nach dem Mittagessen geht es weiter bis zur Baumgrenze

Unser eigener Trekkingkoch zaubert uns leckere, welches wir am Lagerfeuer einnehmen

Übernachtung im Zelt (F/M/A)

Tag 7 Tag 2 der Wanderung zurück nach Mcleod Ganj

Mitten in der Natur begrüßen wir den Tag. Nach einem stärkenden Frühstück nehmen wir nun eine andere Wanderroute zurück nach Mcleod Ganj.

Übernachtung im Hotel (F/M/-)

Tag 8 Fahrt nach Amritsar am frühen Morgen

Früh am Morgen geht es auf eine fünfstündige Busfahrt nach Amritsar. Wir besuchen den Goldenen Tempel und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten während eines Stadtspazierganges. Am Abend nehmen wir den Nachtzug nach Agra.

(Übernachtung im Zug (-/-/-)

Tag 9 Ankunft in Agra, Besuch des Taj Mahals, Fahrradtour durch das ländliche Agra mit Taj Mahal Aussichtspunkt zum Sonnenuntergang

Nach etwas Pause udn einem stärkenden Frühstück besuchen wir das Taj Mahal. Auf einer kleinen Fahrradtour durch die ländliche Umgebung Agras lernen wir ein ganz neues traditionelles Dorfleben kennen. Die kleine Tour endet an einem wunderbaren Aussichtspunkt auf das Tja Mahal zum Sonnenuntergang. Am Abend genießen wir ein Abendessen mit Blick auf das beleuchtete Taj Mahal.

Übernachtung im Hotel (F/-/-)

Tag 10 Zugfahrt nach Ranthambore und Jeep Safari durch den Nationalpark

Früh am Morgen unternehmen wir eine weitere Zugfahrt nach Ranthambore. Unser Resort ist ruhig gelegen und bietet gute Erholungsmöglichkeiten. Am Nachmittag nehmen wir an einer Jeep Safari durch den Ranthambore Nationalparl teil. Mit etwas Glück erspähen wir Tiger, Bären und Krokodile.

Übernachtung im Resort (-/-/A)

Tag 11 Jeep Safari und Fahrt nach Jaipur

Nach einer morgendlichen Jeep Safari und der erneuten Chance exotische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu besichtigen machen wir uns auf die vierstündige Fahrt nach Jaipur. Am Nachmittag erkunden wir das prächtige Amber Fort, bevor wir in unser Hotel einchecken.

Übernachtung im Hotel (F/-/-)

Tag 12 Jaipur Sightseeing

Während einer morgendlichen Fahrradsightseeing Tour durch Jaipur entdecken wir das Leben der Einheimischen. Anschließend besichtigen wir Jaipurs Hauptsehenswürdigkeiten. Am Abend besteht die freie Wahl zur Teilnahme eines Bollywood Tanz Workshop oder alternativ einer Streetfood Tour.

Übernachtung im Hotel (F/-/-)

Tag 13 Fahrt nach Osian mit Abstecher nach Pushkar

Zwei Stunden dauert die Fahrt nach Pushkar. In der heiligen Stadt gibt es über 400 Tempel. Wir besuchen den wichtigsten: Den Brahma Tempel und können an einer Zeremonie am heiligen Pushkar See teilnehmen. Nach einem Mittagessen und etwas Freizeit zum Shoppen fahren wir weiter nach Osian wo wir auf den Kamelen durch das ländliche Rajasthan in den Sonnenuntergang und unser Luxuscamp reiten.

Ein leckeres Büffet, Lagerfeuer und eine traditionelle Tanzvorführung warten auf uns.

Übernachtung im Camp (F/-/A)

Tag 14 Jodhpur und Kochkurs

Nach Ankunft im einstündig entfernten Jodhpur besichtigen wir das Mehrangahr Fort und unternehmen einen Stadtspaziergang durch die Blaue Stadt inklusive , Samosa und Lassi Stopp (indische Snackpause) und natürlich etwas Shopping.

Am Nachmittag machen wir uns zu einem unserer Highlights der Reise auf: einer indischen Kochstunde.

Übernachtung im Hotel (F/-/A)

Tag 15 Flug nach Cochin, Kerala

Heute fliegen wir über Mumbai nach Cochin und fahren direkt in unser Marari Strandresort

Übernachtung im Resort (F/-/A)

Tag 16 Strandresort

Ein entspannter Tag zum erholen am Strand mit Yoga, Ayurveda und der Möglichkeit zur Teilnahme einer traditionellen interaktiven Kampfkunst Vorführung. Alternativ kann heute auch Fort Kochi bei einer Tagestour besichigt werden.

Übernachtung im Resort (F/-/A)

Tag 17 Kayaktour durch die Backwaters

Heute erkunden wir das Kanalsystem der Backwaters per Kayak. Dabei bekommen wir ganz autentisch das Leben der Einheimischen mit. Am Nachmittag sind wir wieder zurück im Resort.

Übernachtung im Resort (F/-/A)

Tag 18 Fahrt nach Thekkeday

Durch Tee und Gewürzplantagen geht es durch die hügeligen Westghats nach Thekkadey. Hier besichtigen wir einen Gewürzgarten und nehmen am Abend an einem Kerala Kochkurs teil

Übernachtung im Gasthaus (F/-/A)

Tag 19 Bootsfahrt und kleine Wanderung durch den Perijar Nationalpark

Heute erkunden wir das Naturreservat Perijar und ersichten mit etwas Glück freilebende Elefanten am Vormittag.

Anschließend fahren wir in das vierstündig entfernte Munnar, wo wir von saftig grünen Teefeldern umgeben sind.

Übernachtung im Gasthaus (F/-/A)

Tag 20 Wanderung durch die Teeplantagen

Unsere letzte Aktivität auf dieser Reise: Wir unternehmen eine Tageswanderung durch den Tee. Der Nachmittagliche Besuch des Teemuseums wird unser neugewonnenes Wissen um den Tee festigen.

Übernachtung im Gasthaus (F/M/A)

Tag 21 Transfer zum Flughafen (4 Stunden) oder Fort Kochi

Heute geht es Richtung Fort Kochi. Je nach Zeit eures Abfluges, steht euch entweder eine Unterkunft direkt am Flughafen oder in Fort Kochi zur Verfügung. Die Reise endet mit einem gemeinsamen Abschlussabendessen. Ende der Reise

Übernachtung im Hotel (F/-/A)

Tag 22 Abflug (F/-/-)

Inkludierte Leistungen

  • alle Übernachtungen in guten Ashrams, Mittelklassehotels/ Homestays im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Mahlzeiten wie ausgeschrieben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • alle Transfers und Transporte im privaten Fahrzeug/Zug/ Rikschah und einem Inlandsflug
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • alle erwähnten Aktivitäten inklusive Ausrüstung und Eintritt
  • Internationaler Flug
  • Visum
  • nicht erwähnte Mahlzeiten
  • zusätzliche Aktivitäten
  • Transfer zum Flughafen, falls Abreise von Fort Kochi am Tag 22

Highlights

Preise und Daten

Fester Termin 21 Tage

15.10.2022-05.11.2022

Preis pro Person (ab 6 Teilnehmerinnen): 2900 €

Einzelzimmerzuschlag 550 €

Reise Info

Voraussetzungen

Diese Reise stellt keine besonderen körperlichen Anforderungen, jedoch sollte für die Wanderung, die Yoga Stunden und die Fahrradsightseeing Touren etwas Lust an Bewegung vorhanden sein.
Desweiteren ist viel Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Neugier gefragt.

Weitere Informationen

Wir werden ziemlich weite Distanzen zurücklegen und manche Teilstrecken werden etwas länger sein mit dem längsten Transfer Tagüber von Rishikesh nach Daramshala (10 h)und einer Übernachtszugfahrt von Amritsar nach Agra. Zudem gibt es einen Inlandsflug über Mumbai von Jodhpur nach Cochin. Die Temperaturen werden variieren mit kühleren Temperaturen in der Himalaya Region und tropisch warmen Wetter in Kerala in Südindien.

Reisebegleitung: Sarah

Packliste: Was nehme ich mit

Multi Aktiv Reise Indien Komplett- India at it’s Best

Copyright © 2021 Chalo! Reisen