Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Spezialreise

Reisenummer: 92
Reise drucken

Dalmia MTB Arunachal – Hornbill’s Flight/ Mountain Bike Rennen in Arunachal

15 Tage Fahrradreisen / MTB

Teilnehmerzahl: ab 1 Teilnehmer

Anforderung: 8 von 10

Es bestehen hohe körperliche und mentale Anforderungen während des Rennens. Die Etappen sind zwischen 70 km 115 km lang, bei denen auch einige hundert Höhenmeter überwunden werden. Das Klima ist warm und humid.
Bitte stellen Sie vor Teilnahme an das Rennen in form einer ärztlichen Untersuchung fest, ob Sie gesund sind.
Doch vor allem sind es Flexibilität, Anpassungsvermögen, Geduld und Offenheit, die sie als Eigenschaften mitbringen sollten. Das Rennen wird erst zum 2. Mal durch indische Hand in einer sehr abgelegenen Region organisiert. Es wird alles funktionieren, doch vieles vor allem provisorisch.

Das Zweite Dalmia MTB Arunachal -Hornbill’s Flight 2018 ist ein achttägiges Mountainbike Etappen Rennen durch den wildesten und touristisch noch unbekanntesten Staat Arunachal Pradesh. Wörtlich übersetzt mit “ Land der im morgendlich strahlenden Berge“ ist der Himalaya Staat, der sich von der südlichen Grenze zu Assams Ebene bis hin zur tibetischen Grenze im Norden mit hohen schneebedeckten Bergen auftürmt, sowohl landschaftlich als auch kulturell eine wahre Schatzkiste.

Mehr als 26 verschiedene indigene Völker leben hier in kleinsten Dörfern in ihren Langhäusern auf Stelzen von der Vieh- und Landwirtschaft.

Der Staat ist riesig und unberührt und überwiegend vom dichten, vom Monsun grünen, Wald bedeckt, wobei sich reißende Flüsse mit überwältigenden Wasserfällen ihren Lauf durch die Landschaft bahnen. Der Rest der Fläche besteht entweder aus felsigen bergen oder wird landschaftlich genutzt. Grüne Reisfelder prägen das landschaftliche Bild.

Arunachal Pradesh ist der größte Staat der „Sieben Schwestern“ des nordöstlichen Zipfels.

Durch dieses reizvolle Gebiet, dürfen die Rennteilnehmer aus aller Welt und natürlich Indien,  in 7 Renntagen (plus einem Ruhetag) und über 627 km gegeneinander antreten.

Dabei geht es von Arunachals Hauptstadt Itanagar auf und ab durch das Land bis in das wunderschöne Mechuka Tal, wo anschließend an das Rennen ein dreitägiges Volksfest stattfinden wird.

Gern bauen wir Ihnen um das Rennen herum ein Reiseprogramm, um Ihnen sowohl die Organisation der An- und Abreise in das wenig erschlossene Gebiet zu erleichtern, als Ihnen auch vorab oder im Anschluss an das Rennen weitere Highlights der Nordoststaaten zu zeigen. Seien es die „Lebenden Baumbrücken in Meghalaya oder die Nashörner und Teeplantagen in Assam.

Bitte treten Sie mit uns in Kontakt.

13.11. Ankunft Guwahati Flughafen am Morgen von Delhi und weiter Flug mit dem Helikopter nach Itanagar

14.11. Registrierung und Eröffnungszeremonie

15.11. Erster Renntag Itanagar- Zero 111 km

16.11. Zero-Raga 75 km

17.11. Raga – Daporijo 94 km

18.11. Dapotijo – Tirbin 88 km

19.11. Tirbin- Aalo 72 km

20.11. Ruhetag

21.11. Aloo – Yapik

22.11. Yapik – Mechuka

23.11. Mechuka Festival

24.11. Transport nach Dibrughar/Pasighat mit Zwischenstopp in Aalo

25.11 Transport nach Dibrughar/Pasighat

265.11. Flug nach Delhi

Inkludierte Leistungen:

  • Unterkünfte (Hotels, Resorts, Zelte, einfache Homestays- je nach Verfügung) im Zwei- oder Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung während des Rennens
  • Spezielle Genehmigung für den Aufenthalt in Arunachal
  • deutschsprachige Betreuung
  • Helikopter Flug Guwahati- Itanagar
  • Rücktransport in 2 Tagen Meschuka- Dibrugarh/Pasighat
  • Teilnahme am Meschuka Festival
  • Gepäck- und Fahrradtransport
  • Während des Rennens: Verpflegungsstationen, Mechaniker Team, Kulturelles Programm

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flug Delhi-Guwahati/Dibrugarh-Delhi (kann von uns gebucht werden)
  • Mahlzeiten außerhalb der Renntage
  • Fahrradverleih
  • Ersatzteile
  • Zusatz-Reiseprogramm durch die Nordoststaaten (kann von uns organisiert werden)

 

13.11.2018- 24.11.2018

699 € pro Person

Aufenthaltsgenehmigung

Für den Aufenthalt in Arunachal benötigen Sie einen sogenannten „Inner-Line Permit“, eine spezielle Aufenthaltserlaubnis. Diese organisieren wir Ihnen bei Anmeldung an das Rennen. Dafür benötigen wir von Ihnen einen Scan Ihres Ausweises und indischen Visa.

Helikopter Flug von Guwahati nach Itanagar

Der Helikopter wird uns von der Regierung zur Verfügung gestellt und dient in der Regel als Notfall zum Transport der Einheimischen.

Da nur wenig Gepäck an Board genommen werden darf, beschränken sie sich bitte auf Ihre Ausweise/Dokumente/ Geld und einmal Wechselkleidung, sowie Hygiene Artikel.

Im Falle schlechten Wetters muss alternativ mit dem Bus gefahren werden.

Unterkunft 

Die Unterkünfte sind zumeist gute landestypische Hotels und Resorts. Zum Teil sind wir jedoch weit ab von der Zivilisation. Hier werden wir campen oder in einfachen Homestays übernachten.

Verpflegung

Während des Rennens wird es ein umfangreiches Buffet zum Frühstück, Mittag und Abend geben. Zusätzlich werden Snacks serviert.
An den Verpflegungsstatione gibt es Getränke, Elektrolyte, gekochte Eier, gekochte Kartoffen, Kuchen, Kekse etc.

Regeln und Regulationen

Bitte folgen See dem Link

Kategorien und Preisgeld

1. Open Men Solo

2. Open Women Solo

3. Team of Two

4. Master’s 40+,

5. Student’s ,

6. Best Arunachal Rider

7. Promising Rider

8. Para Rider

Mehr Informationen erhalten Sie per email: info@chalo-reisen.de