Die Himalaya Region

Einige Himalaya Reisen bieten wir auch in den abgelegenen Nordostaaaten Sikkim und Arunachal Pradesh an. Diese Regionen unterscheiden sich kulturell von den westlichen Himalaya Regionen sehr und sind zudem deutlich weniger touristisch.

Mitten im Himalaya kommt man der einheimischen Bevölkerung besonders nahe und kann so gut in die hinduistische und buddhistische Kultur der Menschen eintauchen, während man sich sportlich durch das Hochgebirge fortbewegt.

Der indische Teil des Himalayas ist besonders Wanderfreunden, Naturliebhabern und Mountainbikern zu empfehlen. Fernab von der Zivilisation kann man hier wochenlang auf einsamen Pfaden durch dichte Wälder, über saftig grüne Weiden und hohe, schneebedeckte Pässe entlang ziehen. Dabei trifft man lediglich auf Herden mit ihren Schäfern, kleinere buddhistischen Siedlungen und mächtige, in Felsen gebaute Klöster.

Unsere Himalaya-Touren finden überwiegend im nordwestlichen Teil Indiens statt, in den Bundesstaaten Himachal Pradesh, Uttarakhand und Jammu und Kaschmir, wo sich die Gebiete Ladakh und Zanskar befinden. Während Himachal Pradesh und Uttarakhand weitestgehend sehr grün ist und sich die Berge sanft aus den Tälern erheben, gelangt kaum eine Regenwolke über die hohen Bergketten, welche Zanskar und Ladakh Richtung Norden abgrenzen. Die mächtigen Hochgebirgswüsten sind sehr trocken und eignen sich hervorragend zum Bereisen, während der restliche Teil Indiens vom Monsun geprägt wird.

Copyright © 2021 Chalo! Reisen