Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Auf geht’s nach Indien…unsere Abenteuerreisen gehen weiter!

Es ist wieder so weit: Ich sitze gerade im Flugzeug von Paris nach Indien. Diesmal geht es nicht gleich wieder hoch nach Manali, meinem Zuhause im Himalaya, sondern direkt nach Bangalore, dem IT-Zentrums des Subkontinents in Südindien. In Bangalore bin ich schon zweimal zuvor gewesen und es unterscheidet sich stark von anderen Großstädten des Nordens.  Hier leben viele junge und moderne Inder, die entweder studieren oder eben in der IT-Branche arbeiten. Dadurch gibt es hier viele Clubs und Bars, in den riesigen Malls kann man ganze Wochenenden verbringen und die zahllosen Restaurants bieten jede erdenkliche Landesküche an.  Momentan wird gerade die Metro gebaut und macht Hoffnung auf eine Erleichterung des Verkehrs, der sich hier dicht an dicht durch die versmogte Stadt Tag für Tag quält.

Bis auf ihre internationale und junge Atmosphäre hat Bangalore nicht sehr viel an Sehenswürdigkeiten zu bieten, sondern dient vielmehr als Ausgangspunkt in die ländliche Umgebung um auf Fahrrad oder Klettertouren auf Abenteuerreisen zu gehen, Nationalparks zu besuchen oder alte Fürstenstädte mit ihren Tempeln und Palästen zu besuchen.

Und genau das haben ich und Jogi diesmal für die nächsten Wochen vor! Von Bangalore wollen wir hinab nach Kerala um dort für euch Fahrradrundtouren auf den Mountainbike zutesten. Freut euch schon auf die nächsten Blogbeiträge dazu!

Dann soll es weiter zu dem Boulder-Paradies nach Hampi zum Klettern gehen. Hier gibt es tausende Felsen die auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden einladen die Boulder zu erklimmen. Schon im letztem  Jahr waren wir hier für eine Woche und freuen uns schon riesig auf die neuen Herausforderungen! Dann soll es weiter nach Goa gehen, wo wir auf meine Schwester und einen alten Freund treffen. Gemeinsam testen wir zu viert die neuen Abenteuerreisen für unserer Studententouren für die Semesterferien im nächsten Jahr durch Südindien: Von Goas Stränden und Gewürzplantagen nach Hampi zum Klettern und Sightseeing. Dann Besuch der Paläste und bunten Märkte Mysores um von dort zu den Bandipur Nationalpark zur Besichtigung von Elefanten. Über Bangalore geht es nach Nordindien um in Rishikesh am heiligen Ganges Holi zu feiern (Oder wie die Inder sagen: Holi zu spielen). Dann geht es in den Himalaya. Erst nach McLeod Ganj, zum Exilregierungssitz des Dalai Lamas und zum Schluss nach Manali, dem Outdoorsportparadies, das zum Wintersport, Trekking und Mountainbiking einlädt!

Viel haben wir also vor in den nächsten 6 Wochen und natürlich wird hier immer fleißig über unsere Erlebnisse berichtet!

Also freut euch auf spannende Geschichten aus Indien, das ideale Land für Abenteuerreisen!