Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Reisenummer: 78
Reise drucken

Yoga und Ayurveda Ferien im Strand Resort in Kerala

14 Tage Yoga und Ayurveda

Reiseverlaufskarte zu Yoga und Ayurveda Ferien im Strand Resort in Kerala

Teilnehmerzahl: 4-12 Personen

Anforderung: 1 von 10

Yoga und Ayurveda Ferien für Jeden. Die Anforderungen der Yogastunden wird dem Niveau der Teilnehmer angepasst- ganz egal ob Anfänger oder fortgeschritten.

Weißer Sandstrand, grüne Palmen, kleine Fischerdörfer- am Marari Strand in Kerala scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hier, direkt am Arabischen Meer, befindet sich in einer grünen Oase aus Palmen und ayurvedischen Heilpflanzen unser  Ayurveda Resort. Die kleinen  Bungalows sind komfortabel eingerichtet,der Ayurveda Bereich, Pool, das Freiluftrestaurant und die Yogaterrasse befinden sich alle auf der Anlage in kurzer Laufdistanz. Der breite Sandstrand grenzt unmittelbar an das Resort.

Das Resort bietet den perfekten Raum für zwei erholsame und entspannte Ferienwochen mit täglichen Yogastunden, ayurvedischen Behandlungen und gesunder ayurvedischer Verpflegung.

Mit Sarah, unserer erfahreneren Reiseleiterin und Yogalehrerin, werden wir nicht nur während der stimmungsvollen Yogastunden in uns selbst  hineinzuspüren lernen, sondern auch in Form von Ausflügen, den kleinen indischen Staat Kerala mit seinen Bewohnern kennenlernen.

Sarah lebt selbst seit 7 Jahren in Indien und hat hier diverse Ausbildungen im Yoga abgeschlossen. Sie unterrichtet eine Kombination aus Hatha, Flow und traditionellem Yoga, mit einer intensiven kräftigenden Asanapraxis, entspanntem Pranayama und tiefer Meditation.

Die beiden täglichen Yogastunden am Morgen und Abend geben den strukturierten Tagesabläufen im Resort einen schönen Rahmen. Dazwischen gibt es drei gesunde ayurvedische Mahlzeiten und eine tägliche ayurvedische Anwendung, mit Konsultation des ayurvedischen Resortarztes. Der Nachmittag dient der Entspannung am Strand oder am Pool und kleineren Ausflügen.

So werden wir die nahe gelegene Hafenstadt Kochi, mit ihrem portugiesischem Flair, chinesischen Fischernetzen und Gewürzmärkten besuchen. Auch ein Tagesausflug in das grüne Kanalsystem der Backwaters mit dem Hausboot ist geplant, sowie ein Keralischer Kochnachmittag bei der indischen Köchin Jancy zuhause.

Optional sind weitere Ausflüge in die Tee- und Gewürzplantagen oder in das Perijar Naturreservat möglich.

Tag 0 (Samstag) Abflug aus Deutschland

Eigenständige Anreise nach Indien mit dem Flugzeug aus Deutschland

Tag 1 (Sonntag) Ankunft in Cochin/Kerala

Sie landen am internationalen Flughafen Cochin und werden von Ihrer Reiseleiterin Sarah Appelt in Empfang genommen.

Ein zweistündiger Transfer bringt uns in unser Resort am schönen Marari Strand.

Wir verbringen den Nachmittag am Strand und werden an einer ersten „Ankommens-Yoga Stunde“ teilnehmen. (-/M/A)

Tag 2- 6 (Montag bis Freitag) Yoga und Ayurveda im Resort

Innerhalb der Woche werden wir einen regelmäßigen Tagesablauf mit Yoga und Ayurveda genießen. Wöchentlich werden 2-3 Ausflüge und Workshops am Nachmittag  organisiert, an denen teilgenommen werden kann. (F/M/A)

Unser Tagesablauf:

7:00-8:30 Uhr Morgen Yoga

9:00 Uhr Frühstück

10:00-13:00 Uhr Ayurveda Behandlungen mit Arztkonsultation am Montag (gegebenenfalls auch öfter)

13:30 Uhr Mittagessen

14:30-17:30 Uhr Erholung und Entspannung. Teilnahme an Ausflügen und Workshops oder zusätzliche ayurvedische Behandlungen

17:30-19:00 Uhr Abend Yoga

19.30 Uhr Abendessen

Tag 7 (Samstag) Ausflug mit dem Hausboot in die Backwaters

Nach einer Yoga Stunde am Morgen und einem ausgiebigen Frühstück, machen wir uns auf den Weg in die Backwaters. die Backwaters sind ein weitläufiges Kanalsystem aus Süßwasser, mit grünen Palmen, kleinen Behausungen und fischenden Kindern.

Während wir es uns auf dem bequemen Hausboot gemütlich machen, werden wir durch das Kanalsystem geschifft und können die schöne grüne Landschaft und das alltägliche Leben der Menschen an und auf den Kanälen beobachten. Wir nehmen ein königliches Mittagsmahl auf dem Hausboot ein und sind pünktlich zur abendlichen Yogastunde wieder im Resort. (F/M/A)

Tag 8 (Sonntag) Kochkurs mit Jancy.

Jancy und ihr Mann Robin leben nur wenige Kilometer vom Resort entfernt in einem kleinen Fischerdorf. Hier leiten sie eine kleine Pension. Jancy ist bekannt für ihre köstlichen traditionellen keralischen Speisen und wir sind eingeladen einen Nachmittag lang in ihrer heimischen Küche mit Jancy zu kochen. Dabei werden wir nicht nur in ihre Familienrezepte eingeweiht, sondern bekommen auch einen kleinen Eindruck von einem keralischen Familienleben.

Gemeinsam werden wir dann natürlich das Abendessen bei Jancy und Robin einnehmen. Je nach Lust und Laune, bringt uns Robin entweder mit seinem kleinen Taxi zurück zum Resort oder wir laufen am Strand zurück. (F/M/A)

Tag 9- 13 (Montag bis Freitag) Yoga und Ayurveda im Resort

Innerhalb der Woche werden wir einen regelmäßigen Tagesablauf mit Yoga und Ayurveda genießen. Wöchentlich werden 2-3 Ausflüge und Workshops am Nachmittag  organisiert, an denen teilgenommen werden kann.

Am Freitag Abend werden wir nicht nur ein ganz besonderes Abschieds-Dinner serviert bekommen, sondern lassen die schönen Tage mit einem kleinen festlichen Abendprogramm ausklingen. (F/M/A)

Tag 14 (Samstag) Abreise

Je nach Abflugszeit werden wir nach einer letzten morgendlichen Yoga-Stunde und dem Frühstück uns auf die zweistündige Rückfahrt zum Flughafen Cochin begeben. (F/-/-)

inkludierte Leistungen:

  • 13 Nächte im Ayurveda Strandresort im Doppelzimmer im Strand-Cottage
  • Vollpension (Büfett), Obstmahlzeiten zwischendurch und eine Flasche Wasser täglich
  • 10 ayurvedische Behandlungen in der Ayurveda Oase, mindestens eine Konsultation mit dem ayurvedischen Resortarzt
  • 2 x täglich 1 1/2 Stunden Yoga (außer an An- und Abreisetagen, sowie Ausflugstagen)
  • 1 Ausflug nach Kochi am Nachmittag
  • 1 x Fahrradausflug
  • 1 x Hausbootausflug mit Mittagessen
  • 1 x Kochkurs
  • 1 x Abendprogramm
  • Workshops am Nachmittag
  • Transfer Flughafen

nicht inkludierte Leistungen:

  • Visum (ca. 45 Euro)
  • Internationaler Flug

Gruppen Termin:

22.10-04.11.2017

25.03-07.04.2018

2599 € pro Person 

Diese Reise ist auch als Privatreise mit freier Terminwahl und eigenen Reisewünschen möglich. Bitte Anfrage per Email stellen.

Das Resort

Unser Strandresort liegt direkt am schönen Marari strand 50 km von der Hafenstadt Cochin entfernt. Auf der 13 Acres großen Anlage befinden sich 29 sehr gut ausgestattete Strand-Cottages. Alle Cottages sind klimatisiert, verfügen über einen Safe, Telefonanschluss, TV, einen Kühlschrank, sowie einem Wasserkocher. Auf dem gesamten Areal steht Wlan zur Verfügung.

Trotz der Größe des Resort ist die Atmosphäre im Resort sehr vertraut und man fühlt sich schnell wohl. Das Resort grenzt direkt an den eigenen Strand und verfügt auch über einen großen Pool und einem Freiluftrestaurant.

Yoga Unterricht

Yoga AshramUnsere Yogalehrerin Sarah lebt Yoga in seinem Ursprungsland Indien und hat hier auch gelernt. Sie hat eine 500 Stunden Zertifizierung der Yoga Alliance im Hatha Yoga und Traditionellem Yoga mit Yoga Therapie. Zusätzlich belegte sie Kurse im Shivananda, Ashtanga, Vinyasa und Kundalini Yoga und bildet sich ständig weiter fort. Seit mehreren Jahren leitet Sie Yoga Retreats in indischen Yoga-Ashrams, führt Yoga-Reisen in Indien und gibt Workshops im Kinder Yoga.

Ihren Unterricht gestaltet sie ganz nach den Bedürfnissen ihrer Schüler. Dabei kombiniert sie kräftigende Asanas mit beruhigendem Pranayama und tiefer Meditation.

Yoga Workshops

Mehrmals während des Retreats werden Workshops mit Wahl-Themen angeboten: “ Yoga für einen starken Rücken“, “ Sei dein eigener Yoga-Lehrer“, “ Sonnengrüße“, „Richtig Yoga mit Schulter- und Nackenproblemen“, „Meditationstechniken“, „Mudras- nicht nur einfache Handgesten“ und „Yoga und Atmung“.

Ayurveda Anwendungen

Das Resort hat seine eigene Ayurveda- Wellness-Oase mit hauseigenem Ayurveda-Arzt und exzellentem Wellness Team. Lassen Sie sich einmal täglich mit einer ayurvedischen Massage oder anderen ayurvedischen Behandlung verwöhnen. Auch ein ganzes Pancha Karma ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich.

Zur Region

In Kerala leben viele Christen, sodass man nicht nur auf Hindu-Tempel und Moscheen trifft, sondern auch viele Kirchen besichtigen kann. In so manchen Orten fühlt man sich fast wie in Südeuropa, da sich viele Portugiesen in der Kolonialzeit hier ansiedelten und Handel betrieben.

Klima

Von November bis März ist es angenehm warm und man braucht nur leichte Kleidung. An den meisten Stränden Keralas kann man in normaler Badebekleidung schwimmen. An Stränden etwas außerhalb ist es ratsam, sich ein T-Shirt überzuziehen. Besonders Frauen ziehen oft unliebsame Blicke der einheimischen und indischen Touristen auf sich, da es für Frauen in Indien nicht üblich ist, zu viel Haut zu zeigen. Ab März steigen die Temperaturen an und es wird humid, sodass man viel schwitzt und auf seinen Kreislauf Acht geben sollte. Von Juni bis Ende September ist die Regenzeit und viele saisonale Unterkünfte und Restaurants haben geschlossen. Es regnet in dieser Zeit recht heftig.

Gefahren

Besonders in den Reisfeldern ist auf Giftschlangen aufzupassen und sie sollten nicht mit losem Schuhwerk betreten werden.