Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Bestseller

Reisenummer: 89
Reise drucken

Backpacker Reise quer durch Indien im März 2018

23 Tage Indien für Backpacker und Studenten, Kultur- und Erlebnisreisen

Reiseverlaufskarte zu Backpacker Reise quer durch Indien im März 2018

Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Anforderung: 4 von 10

Eine überwältigende Reise bei der Indien mit allen seinen Facetten und ganz authentisch erlebt wird. Gereist wird in selbstständig in einer Kleingruppe und viel Teamwork und Kompromissbereitschaft und Engagement ist hier gefragt. Zwar ist die komplette Reise organisiert und ein Reisecoach wird euch für die ersten 5 Tage zur Verfügung stehen, doch nach dem 5. Reisetag seid ihr mit für den Erfolg eurer Reise verantwortlich! Indien kann viele Herausforderungen stellen, doch wer diese meistert, wird ein ganz besonderes Reiseerlebnis haben.

Organisierte Kleingruppenreise ohne Reiseleitung (Für die ersten 5 Tage in Indien steht ein deutsch oder englischsprachiger Reisebegleiter zur Verfügung)

Reiseroute: Rajasthan-Taj Mahal-Varanasi-Kalkutta-Sunderbans Nationalpark-Kerala

Kleines Budget, aber eine Indienreise allein zu organisieren überfordert euch? Kein Problem! Diesen September organisiert Chalo! Reisen eine dreiwöchige Indien-backpackerreise zu deren Teilnahme ihr herzlich willkommen seid!

Ihr werdet am Flughafen in Delhi von Sarah, unserer deutschsprachigen Reiseleiterin, in Empfang genommen und für die ersten Tage reist ihr mit ihr gemeinsam. So werdet ihr durch sie nicht nur mit den indischen Gepflogenheiten vertraut gemacht, sondern bekommt auch kleine Insidertipps und unternehmt die erste Nachtzugfahrt gemeinsam mit ihr. In einem kleinen Ashram in Rajasthan werdet ihr dann von ihr intensiv auf eure weitere Reise durch Indien vorbereitet, sodass ihr dann gut in der Lage seid, in eurer Reisegruppe die weitere Reise durch Indien sicher und ohne Probleme selbstständig zu meistern.

Ein Teil der Gruppe war bereits mehrfach in Indien und ist mit dem Reisen vertraut. Unser Büro wird über den gesamten Reisezeitraum in engem Kontakt zu der Reisegruppe stehen.

Der gesamte Transport mit Zug, Auto und Flugzeug, sowie alle Unterkünfte und die Aktivitäten vor Ort werden von uns schon im Voraus organisiert um einen reibungslosen Ablauf eurer Indienreise zu garantieren!

Tag 1 Abreise aus Deutschland und Ankunft in Delhi

Ihr werdet eigenständig aus Deutschland anreisen und am Flughafen von Sarah in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel ( -/-/-)

Tag 2 Delhi Sightseeing und Zugfahrt nach Jodhpur (über Nacht)

Wir verbringen den Tag in Delhi und besichtigen den alten und neuen Stadtteil per Fuß, Metro und Rikschah. Am Abend machen wir uns auf die erste Nachtzugfahrt richtig Jodhpur. Übernachtung im Zug (-/-/-)

Tag 3 Jodhpur Ankunft und Fahrt zum Ashram

In den frühen Morgenstunden erreichen wir Jodhpur und fahren sofort weiter in das zweistündig entfernte Shri Jasnath Ashram. Der Ashram befindet sich mitten in  der rajasthanischen Wüste in einem kleinen Dorf.

Wir werden an dem geregelten Tagesablauf bestehend aus Yoga, gemeinsamen Mahlzeiten und den abendlichen Zeremonien im Tempel teilnehmen. Übernachtung im Ashram (-/M/A)

Tag 4 Tag im Ashram

Der Tag im Ashram beginnt früh mit einer Yoga Stunde. Anschließend werden wir die umliegenden Familien besuchen und so einen kleinen Einblick in das traditionelle Dorfleben bekommen. Am Nachmittag wird euch Sarah für eure weitere Reise briefen. Übernachtung im Ashram (F/M/A)

Tag 5 Ashram und Kamel Safari mit Übernachtung im Wüsten Camp

Nach einem letzten Vormittag im Ashram werden wir gemeinsam in das einstündig entfernte Osian fahren und uns hier den berühmten Satia Mata Tempel anschauen. Hier wird sich Sarah von euch verabschieden.

Dann geht es für euch weiter mit den Kamelen durch die rajasthanische Wüste- nicht wundern, denn hier ist das Wüstenbild neben den Sanddünen auch vom trockenen Buschwerk geprägt. Ihr erreicht das Wüstencamp zum Sonnenuntergang. Hier wird euch neben einem reichhaltigen Buffet, luxuriösen Wohnzelten auch ein interaktives Kulturprogramm am Lagerfeuer geboten. Übernachtung im Wüsten Camp (F/M/A)

Tag 6 Jodhpur Kochkurs und Besichtigung des Forts

Nach der Nacht im Wüstencamp geht es mit dem Auto nach Jodhpur zu eurer Unterkunft. Jodhpur ist eine kleine wuselige rajasthanische Stadt mit einem lebendigen Markt und einem spektakulären Fort. Wer mag, kann sich das Fort ansehen. Am Nachmittag steht für alle eine Tour mit der Zippline an- tolle Aussichten sind garantiert! Der aufregende Tag schließt mit einem indischen Kochkurs am Abend. Übernachtung im Hotel (F/-/A)

Tag 7 Jodhpur Miniatur Malkurs und Zug/Bus nach Agra

Wer Lust hat, kann am Morgen an einer von eurer Unterkunft organisierten geführten Fahrradtour durch Jodhpur teilnehmen. Ansonsten könnt ihr durch Jodhpurs Märkte schlendern und an einem Miniatur Malkurs teilnehmen. Miniatur Malerei ist die traditionelle Malkunst Rajasthans. Am Abend geht es per Zug nach Agra. Übernachtung im Zug (-/-/-)

Tag 8 Am Morgen Ankunft in Agra, Besichtigung des Taj Mahals und Zug nach Varanasi

Der Tag in Agra dient natürlich dem Besuch des Taj Mahals. Ihr erreicht am frühen Morgen Agra und könnt euch zunächst einmal in euren Tageszimmern im Hotel erfrischen und Frühstücken. Dann geht es zum Taj Mahal. Bis zu eurer nächsten Zugfahrt nach Varanasi am Abend steht der Tag zur euren freien Verfügung. Gern könnt ihr euch eine Rikschah organisieren und weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden oder ihr ruht euch ein wenig aus. Übernachtung im Zug (-/-/-)

Tag 9 Varanasi, Sightseeing Walk und abends Bootsfahrt auf dem Ganges

Nach der Nachtzugfahrt geht es in euer Hotel direkt am Ganges. Ihr werdet am Bahnhof abgeholt und die letzten 10 Minuten durch den alten Stadtteil Varanasis müssen zu Fuß zurückgelegt werden. Genieß erst einmal ein Frühstück auf der Dachterrasse und nutzt die Gelegenheit das spektakuläre Treiben am Fluss von oben zu beobachten. Später ist für euch ein geführter Sightseeing Walk geplant und eine abendliche Bootstour zu den Verbrennungsstätten und der abendlichen Feuerzeremonie. Übernachtung im Hotel (-/-/-)

Tag 10 Varanasi, morgendliche Bootsfahrt mit  Yoga und Feuerzeremonie und Ausflug nach Sarnath (Heiliger Buddhistischer Ort)

Wer in Varanasi viel erleben möchte, muss früh aufstehen! Um 4:30 Uhr beginnt die morgendliche Bootsfahrt zum Assighat. Hier finden wieder ein interessantes morgendlichen Ritual und eine weitere Feuerzeremonie statt. Es lohnt sich an der öffentlichen Yoga Stunde teilzunehmen. Jeden Morgen treffen sich hier hunderte Inder um unter Anleitung  Asanas und Pranayama zu praktizieren!

Nach einem Frühstück geht es mit dem Auto außerhalb Varanasis nach Sarnath, einem der vier heiligsten buddhistischen Orte. Hier hielt Buddha seine erste Predigt! Übernachtung im Hotel (-/-/-)

Tag 11 Varanasi und Zug nach Kalkutta

Der Vormittag bleibt euch durch die alten Gassen zu schlendern und vielleicht ein letztes Mal die besondere Atmosphäre am Ganges aufzunehmen bevor  es am Nachmittag mit dem Zug nach Kalkutta geht. Übernachtung im Zug (-/-/-)

Tag 12 Kolkata Sightseeing Walk

Nachdem ihr in eurer Unterkunft angekommen seid und in einem nahegelegen Restaurant gefrühstückt habt, werdet ihr von eurem Guide für einen Sightseeing Spaziergang durch Kalkutta abgeholt. Ihr lernt  das alte und verwinkelte Kalkutta kennen und werdet auch das Mutter Theresa Haus besuchen. Übernachtung im Hotel (-/-/-)

Tag 13 Ausflug in die Sunderbans mit Übernachtung im Eco Camp und Bootstour/Spaziergang

Heute verlasst ihr die Stadt und es geht in die ländliche Region West Bengals. Genauer: In den Sunderbans Nationalpark am Gangesdelta zum Golf von Bengalen. Hier gibt es kleine Inseln in Mangrovenwäldern mit noch kleineren Dörfern. Nicht zuletzt ist die Gegend natürlich für den berühmten Bengalischen Tiger bekannt! Die Anreise ist lang, aber abwechslungsreich und nach Fahrten mit dem Bus, der Fähren und einer Rikschah gelangt ihr gegen Mittag in das schöne Eco Camp mitten in den Sunderbans. Hier erwarten euch gutes Essen, ein kleiner  Spaziergang  und eine abendliche Bootstour. Eine traditionelle Musikvorführung schließt den Tag ab. Übernachtung im Camp (F/M/A)

Tag 14 Sunderbans National Park mit dem Boot (Delfine/Krokodile/Tiger)

Früh um 6 Uhr startet ihr mit dem Boot in die Sunderbans. Ein ausgebildeter Guide wird euch begleiten und wenn ihr Glück habt werdet ihr am heutigen Tag seltene Tiere, Delfine, Tiger und Krokodile erspähen. Frühstück und Mittagessen wird auf dem Boot serviert. Am Abend geht es dann wieder zurück nach Kalkutta. Übernachtung in Kalkutta(F/M/-)

Tag 15 Kalkutta

Mit dem Auto erkundet ihr heute die Sehenswürdigkeiten Kalkuttas. Ihr besucht den berühmten und lebendigen Khali Tempel, fahrt in das Keramik Viertel, besucht den Blumenmarkt, passiert das koloniale Britische Viertel und fahrt über das Wahrzeichen Kalkuttas- die Howrah Brücke. Übernachtung in Kalkutta (-/-/-)

Tag 16 Flug nach Cochin, Kerala

Heute geht es per Flugzeug weit hinab nach Südindien, für den zweiten Teil eurer Reise. Am Flughafen in Cochin werdet ihr abgeholt und in eurer Unterkunft gebracht. Übernachtung im Homestay (-/-/-)

Tag 17 Fort Kochi Besichtigung

Auf eigene Faust erkundet ihr heute die portugiesisch geprägte Insel Fort Kochi. Besucht die jüdische Synagoge und alten Kirchen, beobachtet den Fischfang mit den Chinesischen Fischernetzen und schlendert durch die kleinen Gässchen der Stadt. Übernachtung im Homestay(F/-/-)

Tag 18 Fahrt in die Backwaters und Hausboottour

Von eurem privaten Fahrer werdet ihr mit dem Auto hinein zum Kanalsystem der Backwaters gebracht. In einem kleinen Dorf wartet auch schon das Hausboot auf euch und ihr verbringt den Tag und die Nacht auf dem schwimmenden Zuhause. Genießt die langsame Fahrt mit dem Eco Hausboot- dieses Hausboot wird nicht durch einem Motor, sondern durch Manneskraft angetrieben und wer mag, kann selbst einmal Hand anlegen. Die Mahlzeiten werden auf dem Boot serviert und es kann im nahe gelegenem Meer gebadet werdn. Übernachtung auf dem Hausboot (F/M/A)

Tag 19 Fahrt nach Munnar

Eine fünfstündige Fahrt im Auto bringt euch hoch auf 1400 Meter in die Westghats nach Munnar. Hier, inmitten der Teeplantagen sind die Temperaturen angenehm kühl. Besucht das Teemuseum, den einheimischen Markt und wenn ihr Lust habt, lohnt es sich am Abend sich eine Vorführung in der traditionellen Kampfkunst anzusehen. Übernachtung im Homestay (F/-/A)

Tag 20 Tageswanderung in Munnar durch die Tee- und Gewürzplantagen

Heute geht es in Form einer geführten Wanderung durch die Tee- und Gewürzplantagen Munnars- genießt die tollen Aussichten und lernt mehr über die Teeproduktion und Gewürzkunde von eurem Guide. Unterwegs wird Frühstück und das Mittagessen serviert. Übernachtung im Homestay (F/M/A)

Tag 21 Fahrt nach Marari zum Strand

Euer Fahrer bringt euch an Keralas Küste zum Strand. Hier könnt ihr euch für eure letzten Zwei Tage noch einmal erholen. Übernachtung im Homestay (F/-/-)

Tag 22 Strandtag in Marari

Genießt einen Tag am Strand oder unternehmt einen Ausflug in das nahegelegene Allepey. Übernachtung im Homestay (F/-/-)

Tag 23 Flug von Cochin

Ihr werdet zum zwei Stunden entfernten Flughafen gebracht. Abflug nach Deutschland. (F/-/-)

Inkludierte Leistungen:

  • Alle Unterkünfte im geteiltem Doppelzimmer, wie ausgeschrieben
  •  Mahlzeiten, wie ausgeschrieben (F: Frühstück, M:Mittagessen, A: Abendessen)
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der ersten 5 Tage mit intensiver Vorbereitung auf die anschließende Reise
  • Transfer Delhi Flughafen-Hotel
  • Transport von und zum Ashram
  • Alle Zugfahrten (Delhi-Jodhpur, Jodhpur-Agra, Agra-Varanasi, Varanasi-Kalkutta)
  • Flug Kalkutta-Cochin
  • Privates Auto mit Fahrer für die Zeit in Kerala
  • Sightseeing Tour in Delhi
  • Kamelsafari in Rajasthan
  • Zippline in Jodhpur
  • Kochkurs in Jodhpur
  • Malkurs in Jodhpur
  • Sightseeing Walk in Varanasi und Kalkutta
  • 2 x Bootsfahrt in Varanasi
  • Sightseeing Tour Kalkutta mit dem Auto
  • 2 Tage Sunderbans Nationalpark Tour

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Internationaler Flug
  • Visum (ca. 45 Euro)
  • Reisebegleitung ab Tag 5
  • Eintrittsgelder (Jodhpur Fort: 10 Euro, Taj Mahal: 15 Euro)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Kleinere Rikschah-/Taxifahrten von und zum Bahnhof in Jodhpur, Varanasi und Kalkutta, für private Fahrten etc.
  • private Ausgaben

Einzelzimmerzuschlag: 350 Euro

Fester Gruppentermin mit garantierter Durchführung: 01.3.2018-23.3.2017

ab 4 Teilnehmern 1150 Euro pro Person

 

Diese Reise ist eine organisierte Gruppenreise, bei der die Teilnehmer ab den 5. Reisetag selbständig in der Gruppe reisen werden. Innerhalb der ersten 5 Tage werden die Reiseteilnehmer von einer deutschsprachigen Reiseleitung intensiv auf die anschließende Reise vorbereitet. Für die gesamte Reise sind alle Unterkünfte, Transportmittel und Aktivitäten organisiert. In den jeweiligen Orten wird es meistens ortskundige Guides geben. Ein teil der Gruppenmitglieder ist schon mehrfach in Indien gewesen und kennt sich bestens mit den Gegebenheiten vor Ort aus.

Für den Reiseabschnitt in Kerala wird ein privates Fahrzeug mit Fahrer zur Verfügung gestellt.

AM besten reist ihr mit dem elektronischen Touristen Visum ein. Man kann es unkompliziert vorab der Reise online beantragen!

Hier geht’s zur Packliste für Indien!