Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Reisenummer: 38
Reise drucken

Kletterkurs in Manali

3 Tage Abenteuer, Sporturlaub

Reiseverlaufskarte zu Kletterkurs in Manali

Teilnehmerzahl: ab einer Person

Anforderung: 3 von 10

Keine Anforderungenvorhanden. Für alle die Lust haben auf Abenteuer und Kletterspaß!

Das Richtige für diejenigen, die noch nie geklettert sind und nun ihren Aufenthalt in Manali dafür nutzen wollen, um solide Grundkenntnisse zu erwerben. An drei Tagen werden sowohl Theorie als auch Praxis gelehrt. Auch für die fortgeschrittenen Kletterer können wir gerne einen Kurs entwickeln!

Tag 1 Fahrt ins Solang Tal

Es geht ins 14 km entfernte Solang Tal. Wir erhalten eine Einführung zur Benutzung der Ausrüstung und werden über die Sicherheit belehrt. Außerdem lernen wir Knoten und Griffe sowie besondere Klettertechniken, die wir beim „Bouldern“ auf kleineren Felsen üben.  (Übernachtung im Hotel) F/M/-

Tag 2 Felsklettern in Aleo

Wir fahren ins 3 km entfernte Aleo. Heute erlernen wir die richtige Verwendung und Pflege des Materials. Wir lernen zusätzliche Knoten und die Aufwickeltechniken der Seile kennen. Desweiteren lernen wir das Verankern und Sichern sowie einfache Techniken mit dem Seil. An kürzeren Felswänden üben wir Klettertechniken, die wir beim vielen Üben verinnerlichen. (Übernachtung im Hotel) F/M/-

Tag 3 Felsklettern in Aleo

Heute üben wir nicht nur das Top-Rope klettern an hohen Wänden geübt, sondern auch der Vorstieg! An unserem letzten Tag wird geübt, geübt, geübt! F/M/-

inkludierte Mahlzeiten:

  • komplette Kletterausrüstung
  • Lunch Pakete
  • Transport zu den Trainingsstätten
  • ausgebildeter Klettertrainer

nicht inkludierte Leistungen:

  • Unterkunft (kann von uns dazu gebucht werden)
  • Mahlzeiten außer das Mittagessen

Von April bis Dezember ist der Kletterkurs möglich!

ab 150 Euro pro Person bei 2 Teilnehmern

Region

Wir befinden uns mitten im Himalaya im Bundesstaat Himachal Pradesh.

Das grüne Kullutal ist relativ dicht von vorwiegend Hindus besiedelt.

Besonders zur Monsunzeit (Juli/August)kann es auch einmal kräftig regnen. Die Temperaturen reichen tagsüber von 15 bis 25 Grad Celsius.

Gefahren

Bei diesem Kurs befinden wir uns ständig in den Bergen auf einer Höhe zwischen 2000 und 3000 Metern.

Auch wenn wir mit ausgebildeten Trainern zusammenarbeiten und alle Maßnahmen in unseren Kursen ergreifen um Notfällen entgegen zu wirken, kann man Gefahren in den Bergen nie ausschließen. Immer wieder kann es zu Wetterumschwüngen, Erdrutschen (besonders während der Monsunzeit) oder Unfällen kommen und man sollte sich diesen immer bewusst sein.