Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Cross Country Mountainbiking Rennen in Manali

Schon seit fünf Jahren findet jährlich das organisierte „Himalayan Trails and Dust Mountainbiking Challange“ rennen statt und bis auf das eine Mal im letzten Jahr habe ich es geschafft teilzunehmen.

Mountainbiking Festival in Manali

Mountainbiking Festival in Manali

Seit den letzten fünf Jahren hat sich das Niveau des Rennen deutlich verbessert. Zugeben es laufen einem immer noch die Kühe vor das Rad und leider war ich auch in diesem Jahr die einzige weibliche Teilnehmerin.

Doch die Teilnehmer sind nicht mehr nur einheimische Jungs, die mit den Veranstaltern befreundet sind, sondern kommen doch tatsächlich nun aus allen Teilen Indiens und werden teilweise sogar gesponsort!

Die Organisation wird von Jahr zu Jahr profffesioneller

Die Organisation wird von Jahr zu Jahr profffesioneller

Manali eignet sich hervorragend zum Mountainbiking: unerforschte Pfade, anstrengende bergauf Fahrten und anspruchsvolle Abfahrten: Es geht über loses Geröll, hinauf auf schneebedeckte Pässe, zu klaren Bergseen oder in abgelegene Dörfer und durch grüne Nadelwälder.

Mountain Biking in Mnaali

Mountain Biking in Mnaali

Oft bin ich alleine unterwegs. Umso mehr freue ich mich jedes Jahr auf das Rennen um andere Mountainbiker kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam für einen Tag die Pfade und Straßen um Manali herum zu erkunden!

Selfie auf dem Weg zum Rothang pass

Selfie auf dem Weg zum Rothang pass

Dabei geht es für mich weniger darum, mich mit den anderen Bikern zu Messen, als viel mehr Spaß zu haben!

Tatsächlich bin ich konditionell recht stark, so dass ich bei den Bergauffahrten relativ gut abschneide. Werden jedoch technische Fähigkeiten verlangt oder es geht rasant bergab, muss ich mich den Jungs geschlagen geben. Da liegt mir einfach zuviel an meiner Gesundheit und dem Zustand meines Fahrrades!

Registrierung für das Rennen

Registrierung für das Rennen- jedes Jahr kommen mehr und mehr Teilnehmer aus allen Ecken des Landes

Die indischen Jungs sind jedoch enorm! Besonders die Einheimischen scheinen keine Angst zu kennen und sausen über Steine, durch rauschende Bäche steil hinab ins Tal!

Kurze Rennen Beschreibung:

Das Cross Country Rennen bestand aus drei Teilabschnitten.

Kurz vor dem Start

Kurz vor dem Start

Im Ersten Rennen ging es in Serpentinen für sechs Kilometer zum Dorf Kanjal. Dann mussten wir auf einem schmalen Pfad unsere Fahrräder durch das Dorf Tragen bis wir auf einen Single Trail gelangten der durch einen grünen Nadelwald verlief.

Dreikilometer langer Single Trail

Dreikilometer langer Single Trail

 

Die drei Kilometer waren technisch anspruchsvoll es ging durch Schlamm, über lose Steine und durch Bäche- ich verbrachte viel zeit schiebend :).

nach dem Trail

nach dem Trail

Beim 2. Abschnitt konnte ich glänzen und kam als 7. ins Ziel: Es ging für 9 Kilometer kontinuierlich von Old Manali nach Palchan bergauf. Die kleine, teils unbefestigte Straße ist meine tägliche Trainingsstrecke und somit wusste ich genau meine Kräfte einzuteilen.

Auf in die zweite Runde: 9 km bergauf

Auf in die zweite Runde: 9 km bergauf

Nach dem Mittagessen ging es selbige 9 Kilometer zurück nach Old Manali. Es begann heftig zu regnen: Monsun (!), ich genoss jedoch die Abfahrt durch das kühle nass, wenn gleich ich jedoch bedeutend langsamer war als der Rest! Sicherheit geht halt vor!!!!

Mittagspause

Mittagspause

Neben dem Cross Country rennen fand auch ein Downhill Rennen statt, zudem sogar Nepalesen, Australier und eine Brite anreisten!

Proffesionelle Rider aus indien, Nepal, UK und Austrailien

Proffesionelle Rider aus indien, Nepal, UK und Austrailien

Für die Downhiller ging es mit ihren Spezial Bikes im benachbarten Solang Tal mit der Gondel hinauf um dann einen 2 1/2 km Parcours hinunter zu sausen!

Mit der Gondel bergauf

Mit der Gondel bergauf

Es war schlammig (wir haben Monsun gerade), steinig und schnell! Nichts für mich also, außer um zu zuschauen!

Steiler Single Trail

Steiler Single Trail

Ich genoss jedoch die Atmosphäre: Es ist immer toll mit Sportlern zusammen zu sein, die eine Leidenschaft besitzen! Ich selbst bewältigte den rutschigen Trail zu Fuß, da ich den Marschalls auf der Route zu Mittag mit den Lunch Paketen versorgte. Dadurch konnte ich die Fahrer ganz genau beobachten, musste aber acht geben, nicht sogar zu Fuß zu stürzen!

Es gab viele Stürze

Es gab viele Stürze

Es ist toll mitzubekommen wie sich die Mountainbike Szene von Jahr zu Jahr weiterentwickelt und ein Bestandteil dessen zu sein.

das Downhill Rennen

das Downhill Rennen

Ende September wird ein Siebentägiges Rennen nahe Manali stattfinden und ich bin wild entschlossen teilzunehmen!!!

Glueckliche Teilnehmern bei der Siegerehrung

Glueckliche Teilnehmern bei der Siegerehrung