Chalo! Reisen auf Instagram Chalo! Reisen auf Skype Chalo! Reisen auf FacebookYouTube-Channel von Chalo! Reisen

Tibetische Käse-Spinat Momos

-mein Favorit!

(Rezept von Sangye, der tibetischen Kochunterricht in Dharamshala gibt (sangyla_tashi@yahoo.co.in))

Teig für 70 Momos (können mit beliebigen Inhalt gefüllt werden)

½ kg Weizenmehl

1 Teelöfel Backpulver

2 Tassen Wasser

Das Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Langsam Wasser dazugeben und mit der Hand (zuerst nur mit dem Mittelfinger) verkneten, bis ein schöner glatter Teig entsteht. Der Teig sollte für 5 min gut durch geknetet werden. Dannach den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen.

Spinat-Käse Füllung (für etwa 10 Momos)

¼ kg frischen Spinat, fein gehackt

25 Gram beliebigen Käse (Feta, Butterkäse, Gauda, Schmelzkäse)

1 fein gehackte Zwiebel

1 Teelöffel fein gehackten Knoblauch

1 Teelöffel fein gehackten Ingwer

1 Teelöffel Salz

Eine Prise Pfeffer

4 Teelöffel Öl

Alle Zutaten gut vermischen!

Danach den Teig zu einer 2 Euro dicken Wurst ausrollen und mit dem Messer in 2 daumenbreiten Abständen den Teig zerteilen. Den Teig flach drücken und Tassen breit ausrollen, dabei sollte die Mitte dicker sein, als die Seiten. und jeweils ein Teelöffel der Füllung hinein geben. Danach den Teig an den Enden beliebig zu einer Momo.Form fest verschließen.

Nun die Momos für 15 Minuten Dämpfen (vorher mit Öl den Dämpfer bestreichen. Die Momos sind fertig, wenn sie trocken sind und sich nicht mehr klebrig anfühlen. Danach kann man die Momos noch anbraten!

Als Dip für die Momos passen Soya-, Chillisauce, Chutneys oder Ketchup!